Grei­pel & Kit­tel ge­schla­gen Rad

Dresdner Morgenpost - - SPORT -

André Grei­pel (Rostock) und Mar­cel Kit­tel (Arn­stadt) sind im ers­ten Mas­sen­sprint der Ster ZLM Tour leer aus­ge­gan­gen. Auf der

HOOGERHEIDE

- 186,8 km lan­gen ers­ten Etap­pe von Tho­len nach Hoogerheide in den Nie­der­lan­den muss­ten sich un­se­re Er­folgs­sprin­ter ge­schla­gen ge­ben. Bes­ter Deut­scher wur­de Max Wal­scheid (Neu­wied) als Zwei­ter.

Kit­tel kam zeit­gleich mit Sie­ger und Lo­kal­ma­ta­dor Dy­lan Gro­ene­we­gen als 22. ins Ziel,

Grei­pel lan­de­te mit 22 Se­kun­den Rück­stand auf dem 96. Platz. Die Ster ZLM Tour dient Grei­pel und Kit­tel als Här­te­test für die Tour de Fran­ce (1. bis 23. Ju­li).

Mar­cel Kit­tel

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.