Groß­alarm in Proh­lis

Dresdner Morgenpost - - DRESDEN -

Rie­sen­gro­ße Auf­re­gung in der Nacht in Proh­lis. Im Sü­den des Stadt­teils lief ei­ne enor­me Such­ak­ti­on an, die vie­le Ein­woh­ner des Plat­ten­be­zirks aus den Bet­ten trieb. Ge­gen Mit­ter­nacht war ein 13-Jäh­ri­ger im Re­vier Süd er­schie­nen, hat­te sei­nen Bru­der (9) als ver­misst ge­mel­det. Die Mut­ter der tsche­tsche­ni­schen Fa­mi­lie spricht näm­lich kaum Deutsch.

Al­so star­te­te die Po­li­zei ei­ne Groß­ak­ti­on. 20 Be­am­te wa­ren mit ih­ren Strei­fen­wa­gen in­vol­viert, zu­dem fahn­de­te ein He­li­ko­pter aus der Luft. „Teil­wei­se mit Nacht­sicht­ge­rä­ten aus­ge­rüs­tet, such­ten sie zahl­rei­che Stra­ßen, In­nen­hö­fe und Schu­len ab“, so Po­li­zei­spre­cher Tho­mas Geith­ner (43). Ge­gen 7 Uhr die Er­leich­te­rung: Der Bru­der mel­de­te sich er­neut bei der Po­li­zei. Der ver­miss­te Jun­ge war wie­der nach Hau­se zu­rück­ge­kehrt, hat­te, oh­ne sei­ne Mut­ter zu in­for­mie­ren, bei ei­nem Kum­pel über­nach­tet ...

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.