Sex-Strolch fum­melt im Frei­bad Cot­ta

Dresdner Morgenpost - - DRESDEN -

So ein Fer­kel! Mit­ten im Frei­bad Cot­ta nutz­te ein Lüst­ling (55) den Son­nen­schein, um sich dort selbst zu befum­meln. Zwei Mäd­chen (15) und ein Jun­ge (16) be­ob­ach­te­ten die Schwei­ne­rei, alar­mier­ten den Ba­de­meis­ter. Die­ser wie­der­um rief die Po­li­zei. Die Be­am­ten stell­ten den Fumm­ler noch im Bad, lie­ßen ihn we­gen sei­ner Fah­ne so­fort bla­sen. 1,74 Pro­mil­le hat­te der Frei­bad-Schreck. Nun hat er Haus­ver­bot und ein Er­mitt­lungs­ver­fah­ren am Hals. eho

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.