Wie­der Kon­trol­len an der Gren­ze

G20-Gip­fel in Ham­burg hat auch Fol­gen für Sach­sen

Dresdner Morgenpost - - ERSTE SEITE - Von An­ne­ke Mül­ler

LUDWIGSDORF - Vor­sicht, Grenz­kon­trol­le! Von den Si­cher­heits­maß­nah­men an­läss­lich des an­ste­hen­den G20-Gip­fels in Ham­burg (7./8. Ju­li) ist auch Sach­sen be­trof­fen. Denn ab so­fort führt die Bun­des­po­li­zei am pol­nisch-säch­si­schen Grenz­über­gang Ludwigsdorf an der A 4 wie­der Grenz­kon­trol­len durch.

„Ziel der Maß­nah­me ist es, in ers­ter Li­nie die An­rei­se po­ten­zi­el­ler Ge­walt­tä­ter im Zu­sam­men­hang mit dem G20-Gip­fel zu ver­hin­dern“, er­klärt Frank Niech­zi­ol (47), Ein­satz­chef der Bun­des­po­li­zei Mit­tel­deutsch­land. Bis spä­tes­tens Mit­te die­ser Wo­che wird die Kon­troll­prä­senz der Bun­des­po­li­zei sich auf den säch­sisch-tsche­chi­schen Grenz­über­gang an der A 17 aus­ge­wei­tet ha­ben.

Wäh­rend in Ludwigsdorf die Fahr­zeu­ge nur von der Au­to­bahn auf den Park­platz ge­winkt wer­den, wird es an der A 17 wie­der eng: Je­des Fahr­zeug wird von der Fahr­bahn ab über den Park­platz ge­lei­tet. Hier wird dann ent­schie­den: Kon­trol­le ja oder nein. Seit ei­ni­gen Ta­gen wird auch in den Zü­gen Prag-Dres­den ver­stärkt kon­trol­liert. Schon ges­tern kam es an der pol­ni­schen Gren­ze zu War­te­zei­ten von bis zu 40 Mi­nu­ten.

An­ge­ord­net hat Bun­des­in­nen­mi­nis­ter Tho­mas de Mai­ziè­re (63) die Grenz­kon-

trol­len an den deut­schen Schen­gen-Bin­nen­gren­zen bis zum 11. Ju­li. Durch­ge­führt wer­den sie an den säch­si­schen Gren­zen mit Kräf­ten des Re­gel­diens­tes, in Zu­sam­men­ar­beit mit Zoll, Lan­des­po­li­zei und mit den Ord­nungs­hü­tern der Nach­bar­län­der. Ein „Gip­fel­stür­mer“wur­de bis­lang noch nicht fest­ge­stellt. Aber: „Wir ge­hen von Be­gleit­fest­stel­lun­gen bei den Grenz­kon­trol­len aus“, so Bun­des­po­li­zei­spre­cher Chris­ti­an Mein­hold (47).

Zu­letzt wa­ren im Sep­tem­ber 2015 Grenz­kon­trol­len im Rah­men der Flücht­lings­be­we­gung an der säch­si­schen Gren­ze an­ge­ord­net wor­den.

Seit Sams­tag­vor­mit­tag wird am pol­ni­schen Grenz­über­gang Ludwigsdorf an der A 4 wie­der kon­trol­liert.

Bis zu 40 Mi­nu­ten muss­ten die Au­to­fah­rer bei der Ein­rei­se nach Sach­sen zeit­wei­lig war­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.