Le­bens­ret­ter ist ge­fun­den

Dresdner Morgenpost - - ERSTE SEITE - Von Eric Hof­mann

DRES­DEN - Ei­ne Sze­ne wie im Ac­tionFilm: Ein ver­un­glück­ter Ci­tro­ën an der Münch­ner Stra­ße, Flam­men zün­geln aus dem Wa­gen. Ver­zwei­felt zerrt ein jun­ger Mann den be­wusst­lo­sen Fah­rer aus dem Wrack. Se­kun­den spä­ter steht das Au­to in Voll­brand. Re­stau­rant­lei­ter Se­bas­ti­an Bau­er (29) wur­de tat­säch­lich auf die­se dra­ma­ti­sche Wei­se ge­ret­tet (MOPO be­rich­te­te). Doch bis­lang wuss­te er nicht, wer sein Schutz­en­gel war. Jetzt hat sich der Le­bens­ret­ter ge­mel­det.

„Ich war selbst mit dem Au­to auf dem Weg nach Hau­se“, sagt Ge­org Ren­nert (23). „Da ha­be ich ge­se­hen, wie ein Au­to vor mir voll ge­gen ein Schild fuhr. Dann ka­men so­fort Flam­men aus der Mo­tor­hau­be.“

Wäh­rend Pas­san­ten sich vor Schock kaum rüh­ren konn­ten, lief der Stu­dent so­fort zu dem bren­nen­den Au­to. „Ich ha­be kurz Um­ste­hen­den zu­ge­ru­fen, sie sol­len den Ret­tungs­dienst ru­fen“, so Ren­nert. „Dann ha­be ich mich in die Fah­rer­tür ge­beugt und den Gurt ge­löst. Ich muss­te aber vor­sich­tig sein. Der Fah­rer hat­te Schaum vor dem Mund, ver­mut­lich durch ei­nen epi­lep­ti­schen An­fall.“Der an­ge­hen­de Ver­fah­rens­tech­ni­ker kennt sich in Not­fäl­len aus - er war jah­re­lang Ret­tungs­schwim­mer beim Ro­ten Kreuz.

Ren­nert pack­te den be­wusst­lo­sen Se­bas­ti­an Bau­er an den Ar­men, an­de­re Pas­san­ten nah­men die Bei­ne, tru­gen ihn weg. „Es dau­er­te kei­ne Mi­nu­te, bis es da zu meh­re­ren Ex­plo­sio­nen kam. Wir ha­ben den Ver­wun­de­ten noch wei­ter weg ge­tra­gen, dann kam auch schon der Kran­ken­wa­gen.“

Für den be­schei­de­nen Ret­ter war die An­ge­le­gen­heit da­mit er­le­digt. Als Se­bas­ti­an Bau­er zu sich kam, konn­te er sich nur dun­kel an sei­nen Schutz­en­gel er­in­nern. Sei­nen Ret­ter will er nun per­sön­lich tref­fen, um sich bei ihm zu be­dan­ken.

Der Ci­tro­ën brann­te we­ni­ge Se­kun­den nach der Ret­tung kom­plett aus. So be­rich­te­te die Mor­gen­post über den Fall. Stu­dent Ge­org Ren­nert (23) zog den be­wusst­lo­sen Au­to­fah­rer aus des­sen bren­nen­dem Wa­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.