Er ist der künf­ti­ge Kö­nig der Sau­dis

Dresdner Morgenpost - - POLITIK -

RI­AD - Erst 31 Jah­re alt ist Mo­ham­med bin Sal­man - und be­reits ei­ner der ein­fluss­reichs­ten Män­ner in Sau­di-Ara­bi­en. Sein Va­ter und Kö­nig des Lan­des, Sal­man (81), be­för­der­te den macht­hung­ri­gen Prin­zen und ak­tu­el­len Ver­tei­di­gungs­mi­nis­ter nun zum Thron­fol­ger. Da­mit ver­än­dert Sal­man die Re­ge­lung sei­ner Nach­fol­ge.

Der bis­he­ri­ge Kron­prinz, Nef­fe Mo­ham­med bin Naif (57), wur­de ent­mach­tet. Die Ent­schei­dung kam nicht über­ra­schend: Mo­ham­med bin Sal­man wur­de von sei­nem Va­ter seit des­sen Thron­be­stei­gung 2015 in Stel­lung ge­bracht und ist seit­her das Ge­sicht des öl­rei­chen Lan­des ge­wor­den.

Al­ler­dings ist Mo­ham­med bin Sal­man nicht un­um­strit­ten. Zwar gilt er als Initia­tor ei­nes wirt­schaft­li­chen Re­form­kur­ses. Als Ver­tei­di­gungs­mi­nis­ter ver­folgt er je­doch ei­ne völ­lig neue ag­gres­si­ve Au­ßen­po­li­tik, u.a. im Bür­ger­kriegs­land Je­men und Ka­tar.

Der neue mäch­ti­ge Mann in Sau­di-Ara­bi­en: Thron­fol­ger Mo­ham­med bin Sal­man (31).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.