Um­strit­te­ner AfD-Rich­ter Mai­er Dis­zi­pli­nar-Prü­fung läuft noch

Dresdner Morgenpost - - SACHSEN -

DRES­DEN - Das Dis­zi­pli­nar­ver­fah­ren des Land­ge­richts Dres­den ge­gen den um­strit­te­nen AfD-Rechts­au­ßen Jens Mai­er (55, Fo­to) ist noch im­mer nicht ab­ge­schlos­sen. Das teil­te Jus­tiz­mi­nis­ter Se­bas­ti­an Gem­kow (38, CDU) auf An­fra­ge von Lin­ke-Rechts­ex­per­te Klaus Bartl (66) im Land­tag mit.

Mai­er steht auf Lis­ten­platz zwei der Sach­sen-AfD für die Bun­des­tags­wahl - und spal­tet sei­ne Par­tei. Der Lan­des­vor­stand um Frau­ke Pe­try (42) will ihn aus der AfD schmei­ßen

- ge­gen den Wi­der­stand der

Ba­sis. Sein Ar­beit­ge­ber hat­te mit dem Ver­fah­ren auf Äu­ße­run­gen Mai­ers re­agiert. Ge­prüft wird, ob Mai­er ge­gen das Mä­ßi­gungs­ge­bot für Rich­ter ver­sto­ßen hat. Als Vor­red­ner des Thü­rin­ger AfD-Rechts­au­ßen Björn Hö­cke (45) hat­te Mai­er im Ja­nu­ar in Dres­den u.a. über die „Her­stel­lung von Misch­völ­kern“fa­bu­liert.

Mai­er be­kam bei Ge­richt neue Zu­stän­dig­kei­ten, um Zwei­fel an der Un­be­fan­gen­heit zu ver­mei­den. Mög­li­che Fol­ge des Dis­zi­pli­nar­ver­fah­rens wä­re ein Ver­weis durch den Ge­richts­prä­si­den­ten. Für schwer­wie­gen­de­re Sank­tio­nen wä­re das Land­ge­richt Leip­zig - Di­enst­ge­richt für Rich­ter - zu­stän­dig, so Gem­kow. mor

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.