Hier gibt’s (fast) al­les

Dresdner Morgenpost - - DRESDEN -

Ewe­li­na Szostak (34, F., l.) und Ol­al­la Va­re­la Va­re­la (25) vom Flug­ha­fen-ei­ge­nen Shop „Ga­te 24“wis­sen, was Pas­sa­gie­re ger­ne kau­fen - und vergessen! „Häu­fig wird Zahn­pas­ta ge­kauft. Auch Kof­fer und Ta­schen, wenn mal et­was ka­putt geht oder we­gen Über­ge­päck.“Kids stau­ben oft Glub­schis (12,95 Eu­ro) ab. Be­lieb­tes­te Dres­den-Sou­ve­nirs: Ma­gne­ten (bis 4,95 Eu­ro), Fla­schen­öff­ner (2,90 Eu­ro) und Scho­ko­la­de (1,25 Eu­ro). Ein Ge­heim­tipp: „Whis­key ver­kau­fen wir re­gel­mä­ßig. Bei uns sol­len auch die Prei­se stim­men, sa­gen uns Käu­fer.“Top­sel­ler auch Was­ser und „fruit2go“(0,5 Li­ter für je 1,75 Eu­ro) und Sa­lat (3 Eu­ro). Die durch­sich­ti­gen Tü­ten (für Flüs­sig­kei­ten à 100 Mil­li­li­ter) kos­ten 30 Cent.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.