Flug­lot­sen im To­wer

Dresdner Morgenpost - - DRESDEN -

Der To­wer der Deut­schen Flug­si­che­rung (DFS, Fo­to) ging im Sommer 2005 in Be­trieb, be­fin­det sich am Vor­feld des Air­ports. Der Turm ist 25 Me­ter hoch, ver­fügt über ei­ne Ra­dar­an­la­ge. Die Flug­lot­sen über­wa­chen den ge­sam­ten Luf­t­raum über Dres­den (auch Hub­schrau­ber, Sport­flie­ger), prü­fen Rou­ten, Hö­hen und Ge­schwin­dig­kei­ten. Aber: Für die Zu­kunft ist geplant, dass der To­wer in Leip­zig/ Hal­le die Kon­trol­le in Dres­den über­nimmt, laut DFS frü­hes­tens 2018.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.