Vet­tel in der Kri­tik

Dresdner Morgenpost - - SPORT -

BAKU - Die Kri­tik an dem vier­ma­li­gen For­mel-1-Welt­meis­ter Se­bas­ti­an Vet­tel nach des­sen Ramm­stoß ge­gen Mer­ce­des-Fah­rer Le­wis Ha­mil­ton in Baku wächst. „Im Fuß­ball wä­re es ei­ne ro­te Kar­te ge­we­sen, und die hät­te man hier auch zei­gen kön­nen“, sag­te der frü­he­re For­mel-1-Fah­rer Chris­ti­an Kli­en. Vet­tel sei­en „die Si­che­run­gen durch­ge­brannt“.

Ha­mil­ton sei nicht auf die Brem­se ge­stie­gen, son­dern „nur nicht aufs Gas, um ei­nen Ab- stand zum Sa­fe­ty Car zu schaf­fen“, sag­te Kli­en. In je­dem Fall sei die Zehn-Se­kun­den-Stra­fe zu mil­de ge­we­sen.

Se­bas­ti­an

Vet­tel

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.