Adi­os, Bar­ca! PSG zahlt 222 Mio.

Dresdner Morgenpost - - FUSSBALL -

BAR­CE­LO­NA/PA­RIS - Ges­tern um 11.27 Uhr ließ der FC Bar­ce­lo­na die Trans­fer-Bom­be plat­zen. „Ney­mar hat den Ver­ein dar­über in­for­miert, den FC Bar­ce­lo­na zu ver­las­sen“, teil­ten die Ka­ta­la­nen in ei­nem knap­pen State­ment emo­ti­ons­los auf ih­rer Home­page mit.

Der Me­ga-Wech­sel des Su­per­stars für die Welt­re­kord­sum­me von 222 Mil­lio­nen Eu­ro zu Pa­ris St. Ger­main ist da­mit in Sack und Tü­ten. Wa­gner Ri­bei­ro, wich­tigs­ter Be­ra­ter von Ney­mar, be­stä­tig­te, dass Pa­ris die in Ney­mars ver­trag­lich zu­ge­si­cher­ter Aus­stiegs­klau­sel ver­an­ker­te Ab­lö­se von 222 Mio. über­wei­sen wird. „PSG wird die­se Sum­me für Ney­mar be­zah­len. Er wird noch in die­ser Wo­che als Neu­zu­gang in Pa­ris prä­sen­tiert“, so der Bra­si­lia­ner.

Ney­mar war zu­vor „mit Er­laub­nis von FCB-Trai­ner Er­nes­to Val­ver­de vom Trai­ning frei­ge­stellt wor­den, um sei­ne Zu­kunft zu klä­ren“, wie der Klub mit­teil­te. Bar­ca ließ gleich­zei­tig kei­nen Zwei­fel dar­an, auf der fest­ge­schrie­be­nen Re­kord-Ab­lö­se zu be­ste­hen. Der Klub ha­be Ney­mar und sei­nen Va­ter, gleich­zei­tig des­sen Be­ra­ter, „auf die Aus­stiegs­klau­sel hin­ge­wie­sen, die ei­ne Ab­lö­se in Hö­he von 222 Mil­lio­nen Eu­ro be­inhal­tet und die in vol­ler Hö­he ge­zahlt wer­den muss“, teil­te der Klub mit. Am Nach­mit­tag be­stä­ti­ge Su­per­star Lio­nel Mes­si den Trans­fer. „Es war mir ei­ne gro­ße Freu­de, die­se Jahre mit dir ver­bracht zu ha­ben, mein Freund. Ich wün­sche dir viel Glück auf der neu­en Etap­pe dei­nes Le­bens. Wir se­hen uns“, twit­ter­te der Ar­gen­ti­ni­er. Ney­mar hat­te sei­nen Mit­spie­lern in der Ka­bi­ne be­reits den Wech­sel nach Pa­ris ver­kün­det, ehe er das Are­al in Sant Jo­an De­spi im mar­kan­ten blau­en Sport­wa­gen ver­ließ.

Macht‘s gut, Jungs! Ney­mar (M.) ver­ab­schie­de­te sich von sei­nen Bar­ca-Kol­le­gen wie Lio­nel Mes­si (r.).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.