Die­ser Dresd­ner Gin schmeckt nicht nur Nacht­eu­len

Dresdner Morgenpost - - DRESDEN -

An­sturm zur Pre­mie­re: Knapp 400 Gäs­te nipp­schlürf­ten ten, oder ge­nos­sen ganz ein­fach bei der ers­ten „Ju­ni­per Jack“-Night den gleich­na­mi­gen Lon­don-Dry-Gin von Fir­men­grün­der Jörg Fied­ler (36) und Bren­ner Sieg­bert Hen­nig (58) in über 1 000 Cock­tails und Long­drinks.

„Mit ei­nem sol­chen An­drang hat­ten wir nicht ge­rech­net“, ge­steht Fied­ler.

Denn erst 2015 kam der ers­te „Ju­ni­per Jack“in Dres­den in die Fla­sche. 2016 wa­ren es 3500 Fla­schen - „und in die­sem Jahr wer­den wir rund 6000 0,7-Li­ter-Fla­schen ver­kau­fen kön­nen“. Auch nach Ös­ter­reich und in die Schweiz. In Deutsch­land wer­den nur die bes­ten Adres­sen be­lie­fert, et­wa die le­gen­dä­re „Schu­mann’s Bar“in Mün­chen oder die Bar im 5-Ster­ne-Ho­tel „Vier Jah­res­zei­ten“in Ham­burg.

Bei der „Ju­ni­per Jack“Night wur­de der Wa­chol­der­brand in der Kem­pi-„Karl May“-Bar, der Son­derBar, der „mea­tery“Bar (Ge­wand­haus) und im Gin Hou­se Dres­den ver­mixt. Da­zu gab’s Mu­sik und Zau­be­rei, Chan­sons von Bert Cal­len­bach, flot­te Zeich­nun­gen von Kay Le­on­hardt und gro­ße Kul­ler­au­gen von Uhu Paul, der mit sei­ner Falk­ne­rin Li­sa vor­bei­guck­te.

PS: Die „Ju­ni­per Jack“Night fei­er­te das 281. Ju­bi­lä­um der Urauf­füh­rung des Thea­ter­stücks „The De­ath of Queen Gin“. Da­mit re­bel­lier­te der Bren­ne­rei-Ge­sel­le Ju­ni­per Jack ge­gen King Ge­or­ge II., der den Gin-Kon­sum re­gle­men­tie­ren woll­te. Hat nicht ge­klappt - in Dres­den wur­den in ei­ner Nacht über 60 Fla­schen „Ju­ni­per Jack“-Gin ge­leert!

Renn­stei­gFalk­ne­rin Li­sa Schubach reis­te mit ih­rem Uhu Paul aus Thü­rin­gen an.

Noch sind die Gin-Fla­schen voll. Doch am En­de der ers­ten „Ju­ni­per Jack“-Nacht sind über 60 ge­leert. In der „mea­tery“Mar­kus Bar mixt Lei­ke ei­nen Long­drink mit „Ju­ni­per Jack“-Gin. „Ju­ni­per Jack“-Grün­der

Jörg Fied­ler (36, v.l.) freut sich mit Bar­kee­per

Mar­kus Lei­ke (35) und Ge­wand­haus-Ho­tel­di­rek­tor Flo­ri­an Lei­sen­tritt (36)

über die vie­len Gäs­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.