Kult trifft Kult im Freud auf dem Kiez punk­ten

Dresdner Morgenpost - - SACHSEN -

Kult trifft Kult im Freu­den­haus der 2. Li­ga! Wenn Dy­na­mo heute (20.30 Uhr in der 2. Bun­des­li­ga beim FC St. Pau­li an­tritt, ist das kein Spiel wie je­des an­de­re. Rund

29 000, da­von 700 aus Dres­den, wer­den am Ham­bur­ger Mil­l­ern­tor er­war­tet, die 90 Mi­nu­ten al­les ge­ben wer­den, um ih­re Mann­schaf­ten zu un­ter­stüt­zen.

Doch auch an den Sei­ten­li­ni­en und auf dem Feld wird es die ei­ne oder an­de­re Emo­ti­on zu­sätz­lich ge­ben. So trifft Dy­na­mos Chef­trai­ner Uwe Neu­haus auf sei­nen gu­ten Freund Olaf Jan­ßen, ehe­ma­li­ger Coach der Sach­sen und nun Amts­in­ha­ber beim FC St. Pau­li. Zwar sag­te Neu­haus, dass dies völ­lig egal sei, fand aber den­noch war­me Wor­te für Jan­ßen: „Wir tau­schen uns oft aus. Bei sei­ner Über­zeu­gung vom Fuß­ball kann je­der Ver­ein nur froh sein, wenn Olaf die­se dort um­setzt.“

Und des­we­gen ist St. Pau­li für den Dy­na­mo-Coach auch ein Top-Fa­vo­rit im Kampf um die Auf­stiegs­plät­ze. Auch, weil die Kiez­ki­cker un­ter Jan­ßen ih­re Form der ver­gan­ge­nen Rück­run­de kon­ser­viert hät­ten. Da hol­ten sie noch un­glaub­li­che 34 Punk­te und schlos­sen nach Platz 18 in der Vor­run­de die Sai­son auf Platz sie­ben ab.

Dy­na­mo-Ka­pi­tän Mar­co Hart­mann (r.) könn­te sich heute um Pau­lis Chris­to­pher Bucht­mann küm­mern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.