Dres­den fei­ert al­les, was Dampf ab­lässt

Dresdner Morgenpost - - DRESDEN -

Lei­nen los für das 19. Dampf­schiff-Fest vom 18. bis 20. Au­gust. Zu Was­ser und zu Land wird drei Ta­ge ge­fei­ert - mit or­dent­lich Dampf.

Ob Wal­ze, Trak­tor, Holz­hack­ma­schi­ne oder Or­gel - was mit Dampf an­ge­trie­ben wer­den kann, ist am Ter­ras­sen­ufer zu se­hen. Auf dem Damp­fer „Meis­sen“er­klä­ren Tech­nik-Pro­fis funk­ti­ons­fä­hi­ge Dampf­ma­schi­nen-Mo­del­le.

Die Schau­fel­rad­damp­fer le­gen am 19. Au­gust (18.30 Uhr) zur Pa­ra­de ab und wer­den am Blau­en Wun­der mit ei­ner Feu­er­show emp­fan­gen. Wer das Ab­schluss­feu­er­werk am 20. Au­gust be­stau­nen will, schifft sich ent­we­der zur Feu­er­werks­fahrt (Ti­cket: 35 Eu­ro) ein oder be­gibt sich ab 18 Uhr aufs Son­nen­deck des Sa­lon­schif­fes „Au­gust der Star­ke“.

Das Ver­kehrs­mu­se­um lässt im Stall­hof Was­ser in die Pfer­de­schwem­me, dort kön­nen Schiffs­mo­del­le auf gro­ße Fahrt ge­hen. Im Haus lo­cken nicht nur die Ex­po­na­te der neu­en Dau­er­aus­stel­lung, son­dern 23 Damp­fer-Zeich­nun­gen des erz­ge­bir­gi­schen Künst­lers Tho­mas Bar­tels (34).

Wir ver­schen­ken für die Feu­er­werks­fahrt am Sonn­tag (20 Uhr) 1x 2 Ti­ckets. Ein­fach un­ter Kenn­wort „Dampf­schiff“ei­ne E-Mail schi­cken an: ge­winn­spiel@tag24.de KK

Die Zeich­nung von Tho­mas Bar­tels zeigt das Dampf­schiff „Jun­ger Pio­nier“, das 2001 ver­schrot­tet wur­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.