Der Haus­meis­ter fand die to­te Hu­re

Dresdner Morgenpost - - SACHSEN -

CHEM­NITZ - Der Pro­zess um den Mord an der Pro­sti­tu­ier­ten Noé­mi „Nel­ly“M. (†25, MOPO be­rich­te­te) wur­de ges­tern am Land­ge­richt Chem­nitz fort­ge­setzt. Un­ter an­de­rem muss­te der Haus­meis­ter des Woh­nungs­Bor­dells in den Zeu­gen­stand.

„Ich bin vie­les ge­wohnt. Aber das hat mich ganz schön mit­ge­nom­men.“Haus­meis­ter Hans-Andre­as B. (63) fand am 31. Ok­to­ber 2016 die zer­met­zel­te Lei­che der Pro­sti­tu­ier­ten. „Ei­ne Kol­le­gin hat­te die Frau ver­misst. Ich hat­te als Haus­meis­ter die Zweit­schlüs­sel, schloss die Tür auf. Es war ko­misch, dass al­le Tü­ren in der Woh­nung ge­schlos­sen wa­ren. Ich schau­te dann ins Wohn­zim­mer - da lag die To­te in ih­rem Blut. Ich bin so­fort wie­der raus aus der Woh­nung.“Das Grau­en war dem ge­stan­de­nen Mann an­zu­mer­ken: „Ich war zehn Jah­re Wär­ter im Knast, mich nimmt nichts so schnell mit. Aber das hat mich schon be­schäf­tigt.“

Der Mann alar­mier­te die Po­li­zei. Knapp zehn Wo­chen nach der Tat klick­ten die Hand­schel­len beim Haupt­ver­däch­ti­gen. An­ge­klagt ist Richard B. (20). Der Un­gar war der Nach­bar der Hu­re, soll das Op­fer mit 81 Mes­ser­sti­chen re­gel­recht ab­ge­schlach­tet ha­ben. Der Pro­zess wird fort­ge­setzt, ein Ur­teil soll im Sep­tem­ber fal­len. Ron­ny Licht

Haus­meis­ter Han­sAndre­as B. (63) fand die nie­der­ge­met­zel­te To­te.

Richard B. (20) soll die Pro­sti­tu­ier­te bru­tal er­mor­det ha­ben.

So warb die Pro­sti­tu­ier­te für Kun­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.