Ha­ven­stein froh: En­ke­lin Leo­nie in Mei­ßen ge­fun­den

Dresdner Morgenpost - - SACHSEN -

Au­f­at­men bei Böh­lens DDR-Fuß­ball­star Klaus Ha­ven­stein (68): Sei­ne seit Don­ners­tag ver­miss­te En­kel­toch­ter Leo­nie (14) ist wie­der da!

Nach An­ga­ben der Po­li­zei wur­de der mit Öf­fent­lich­keits­fahn­dung ge­such­te Te­enager ges­tern von Bür­ger­po­li­zis­ten in Mei­ßen ent­deckt. Leo­nie hielt sich dem­nach bei ei­ner Freun­din (22) auf. Bei­de wur­den von den Be­am­ten aufs Po­li­zei­re­vier ge­bracht und ver­nom­men.

Da­nach nah­men Leo­nies El­tern ih­re Toch­ter auf der Wa­che in Emp­fang und brach­ten sie wie­der nach Hau­se.

Wur­de von der Po­li­zei in Mei­ßen ge­fun­den: Leo­nie Ha­ven­stein (14).

Er­leich­te­rung bei Klaus Ha­ven­stein (68). Der Ex-Ober­li­gaTor­schüt­zen­kö­nig (1977/78) hat

sei­ne En­kel­toch­ter wie­der.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.