Fron­tal­crash und ein Uber­schlag

Dresdner Morgenpost - - DRESDEN & UMGEBUNG -

BISCHOFSWERDA - Es krach­te hef­tig auf den Land­stra­ßen! Ei­nen Fron­tal­crash gab es auf der Staats­stra­ße 117 na­he Bischofswerda.

Ein Sko­da-Fah­rer (77) fuhr in Rich­tung Neu­kirch/Lau­sitz. „Der Mann über­hol­te ein Au­to und ei­nen Last­wa­gen und kol­li­dier­te da­bei fron­tal mit ei­nem ent­ge­gen­kom­men­den Nis­san“, sag­te Po­li­zei­spre­che­rin Char­lot­te Heydn. Die Fah­re­rin des Niss­ans (31) und ei­ne In­sas­sin (51, Rück­bank) er­lit­ten Ver­let­zun­gen, wur­den von ei­nem Kran­ken­wa­gen in ei­ne Kli­nik ge­bracht. Ein klei­nes Mäd­chen (4), das auf dem Bei­fah­rer­sitz im Nis­san saß, blieb un­ver­letzt - wie auch der Opel-Fah­rer. Der Scha­den be­trägt 10 000 Eu­ro.

Auf der Staats­stra­ße 156 zwi­schen Neu­stadt und Bischofswerda ver­lor ein Opel-Za­fi­ra-Fah­rer mit An­hän­ger die Kon­trol­le, ge­riet ins Schleu­dern. Der An­hän­ger über­schlug sich, da­bei kipp­te auch das ge­la­de­ne Au­to um, blieb auf der Sei­te lie­gen. Ver­letzt wur­de nie­mand, der Scha­den be­trägt 4 000 Eu­ro. tyx

Die­ser Opel ge­riet ins Schleu­dern und ver­lor sei­ne La­dung.

Ei­ne 4-Jäh­ri­ge blieb bei die­sem Fron­tal­un­fall un­ver­letzt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.