Meh­re­re Feu­er nach Blitz­ein­schlag

Dresdner Morgenpost - - DRESDEN & UMGEBUNG -

Hef­ti­ge Un­wet­ter tob­ten über dem Frei­staat! Blit­ze schlu­gen im Dresd­ner Um­land ein, ent­fach­ten Häu­ser­brän­de. Stra­ßen wur­den ge­flu­tet - und auch heu­te soll’s wei­ter reg­nen.

In Hä­ni­chen (Ban­ne­witz) schlug in der Nacht zum Don­ners­tag ein Blitz in ein Wohn­haus ein, schnell stan­den Dach und die Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge dar­auf in Flam­men. Die Be­woh­ner ret­te­ten sich ins Freie, ka­men mit dem Schre­cken da­von. 40 Ka­me­ra­den lösch­ten das Feu­er. Glei­ches Spiel in Lau­ta na­he Ka­menz: Auch dort brann­te ein Haus­dach nach Blitz­ein­schlag. In Bi­schofs­wer­da und im Os­terz­ge­bir­ge wur­den Stra­ßen über­flu­tet.

Auch für die letz­te Nacht er­war­te­te der Wet­ter­dienst Ge­wit­ter und Stark­re­gen (bis 50 Li­ter pro Qua­drat­me­ter). Heu­te Mor­gen soll es ei­ne klei­ne Ver­schnauf­pau­se ge­ben - und ab Mit­tag dann wei­ter reg­nen! Im­mer­hin wer­den kei­ne hef­ti­gen Ge­wit­ter mehr er­war­tet. Das Wo­che­n­en­de wird mit Höchst­wer­ten um 24 Grad schö­ner, auch soll es über­wie­gend tro­cken blei­ben. tyx

In Hä­ni­chen

(Orts­teil von Ban­ne­witz) lösch­ten Ka­me­ra­den ei­nen Dach­stuhl­brand.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.