Che­mie-Trans­por­ter fängt auf A4 Feu­er

Dresdner Morgenpost - - SACHSEN -

MEERANE - Brand auf der Au­to­bahn: Auf der A4 hat am Don­ners­tag­mor­gen ein ru­mä­ni­scher Las­ter ge­brannt. St­un­den­lang blieb ein Teil der Fahr­bah­nen Rich­tung Ge­ra ge­sperrt.

Der Fah­rer (31) war ge­ra­de auf Hö­he der Ab­fahrt Meerane, als sein Las­ter Feu­er fing. Er hat­te Flüs­sig­bi­tu­men ge­la­den, der Be­häl­ter wur­de aber nicht be­schä­digt. Die Feu­er­wehr kop­pel­te den An­hän­ger ab, zu kei­ner Zeit Ge­fahr La­dung be­stand.

Laut Po­li­zei war ver­mut­lich ei­ne de­fek­te Brem­se schuld an dem Brand. Der Scha­den be­läuft sich auf rund 32 000 Eu­ro. Wäh­rend der Ber­gung muss­ten der rech­te und der mitt­le­re Fahr­strei­fen der A 4 Rich­tung Ge­ra meh­re­re St­un­den ge­sperrt wer­den. Ver­letzt wur­de nie­mand. so­dass für die

Die Feu­er­wehr konn­te zum Glück

lö­schen. Der Be­häl­ter mit der Che­mi­ka­lie blieb fast un­ver­sehrt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.