Prinz Hen­rik wet­tert „Marg­re­the macht ei­nen Nar­ren aus mir“

Lie­bes-Come­back mit Brad Pitt?

Dresdner Morgenpost - - STARS & SOCIETY -

KO­PEN­HA­GEN Prinz Hen­rik (83) wü­tet wei­ter ge­gen sei­ne

Frau, die dä­ni­sche Kö­ni­gin Marg­re­the (77). In ei­nem In­ter­view be­klag­te er sich nun, dass ihn sei­ne Frau nicht so re­spek­tie­re, wie es in ei­ner Ehe üb­lich sei.

„Sie macht aus mir ei­nen Nar­ren“, sag­te er. Ver­gan­ge­ne Wo­che hat­te das dä­ni­sche Kö­nigs­haus er­klärt, dass Hen­rik nicht ne­ben sei­ner Frau in der Dom­kir­che von Ros­kil­de bei­ge­setzt wer­den will. Er füh­le sich ihr ge­gen­über nicht gleich­ge­stellt. 1972 wur­de Marg­re­the ge­krönt. Ihr Mann wä­re ger­ne Kö­nig ge­wor­den, wur­de aber

„nur“Prinz­ge­mahl. „Es ist mei­ne

Frau, die et­was dar­an än­dern kann“, sag­te Hen­rik. „Wenn sie will, dass wir zu­sam­men be­gra­ben wer­den, muss sie mich zum Kö­ni­gin­nen­ge­mahl ma­chen. Fer­tig.“

Brad Pitt (53) gibt sich die Schuld am Be­zie­hungs-Aus nach elf Jah­ren. Dar­auf­hin hat er sein Le­ben

ge­än­dert. An­ge­li­na Jo­lie (42) soll vom Sin­nesund Le­bens­wan­del ih­res Noch-Ehe­manns tief be­ein­druckt sein - und ihn im­mer noch

sehr lie­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.