Swing-Pre­mie­re im neu­en Kul­ti

Dresdner Morgenpost - - ERSTE SEITE -

Zi­cken­alarm in der Co­mö­die: Gleich zwei TV-Pro­mis zof­fen sich ab 25. Au­gust auf der Büh­ne - Mo­de­ra­to­rin und Sän­ge­rin Kim Fis­her (48) kon­tra DSDS-Ge­win­ne­rin Ane­ta Sa­b­lik (28). Das gibt der neu­en Ko­mö­die „Zi­cken­zir­kus“or­dent­lich Pfef­fer.

„Bei­de Blon­di­nen sind Teil ei­nes weib­li­chen Quar­tetts, das sich auf ei­nem Schrott­platz in die Haa­re ge­rät“, so In­ten­dant und Re­gis­seur Chris­ti­an Kühn (35). Kim Fis­her don­nert als Buch­hal­te­rin El­ke auf den Platz. Sie hat das Au­to ih­res Man­nes ram­po­niert und sucht ein Er­satz­teil.

Die sü­ße Ane­ta ver­zau­bert als Le­bens­künst­le­rin Fe­li­zia, die in ei­nem Zir­kus­wa­gen auf dem Schrott­platz re­si­diert. „Es ist mei­ne ers­te Thea­ter­rol­le“, ver­rät die Po­lin, die 2014 mit ih­rem Song „The One“die elf­te Staf­fel von „Deutsch­land sucht den Su­per­star“ge­wann. Lam­pen­fie­ber, Pro­ben­ar­beit, Vor­freu­de auf die Pre­mie­re - der Job in Dres­den kommt ihr ge­ra­de recht, lenkt Ane­ta von ih­rem Herz­schmerz ab. Denn die stu­dier­te Kul­tur­wis­sen­schaft­le­rin hat sich nur acht Mo­na­te nach ih­rer Hoch­zeit von Ehe­mann Ke­vin (24) ge­trennt. Sechs Jah­re war das Paar glück­lich. „Wenn ei­ne Lie­be en­det, ist das na­tür­lich für je­de Frau ein Dra­ma. Aber ich stür­ze mich in die Ar­beit. Und Dres­den macht es mir leicht. Es ist ei­ne wun­der­schö­ne Stadt und ich ha­be tol­le Kol­le­gin­nen auf der Büh­ne.“Hin­ter den Ku­lis­sen ist al­so nix mit Zi­cken­alarm!

Bie­der statt wild: TV-Mo­de­ra­to­rin Kim Fis­her (48) über­rascht im „Zi­cken­zir­kus“als Buch­hal­te­rin. DSDS-Nach­ti­gall Ane­ta Sa­b­lik freut sich auf den „Zi­cken­zir­kus“in der Co­mö­die.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.