Schwu­ler Dia­kon Au­er Pfar­rer ver­gleicht Ho­mo­se­xua­li­tät mit „Mehl­staub-All­er­gie“

Dresdner Morgenpost - - SACHSEN - Von Tors­ten Hil­scher

AUE - Die Dis­kri­mi­nie­rung des schwu­len Ju­gend­warts von Aue zieht wei­te­re Krei­se. Wäh­rend der Schnee­ber­ger Pfar­rer Frank Mei­nel die so­for­ti­ge Re­ha­bi­li­tie­rung von Jens Ull­rich (54) for­dert, legt ein Amts­bru­der aus

Aue noch­mals nach.

„Wenn ei­ner ei­ne Mehl­staub-All­er­gie hat, dann kann er auch nicht Bä­cker wer­den“, sagt Jör­gen Schu­bert, Pfar­rer der Au­er Kir­che St. Ni­co­lai. Wie an­de­re Ge­mein­den hat­te auch der Vor­stand die­ser Kir­che Ull­rich Pre­digt- so­wie Be­geg­nungs­ver­bot mit Ju­gend­li­chen er­teilt. Ull­richs „Schuld“: Er ou­te­te sich als schwul, lebt mit ei­nem Mann zu­sam­men (Mor­gen­post be­rich­te­te). Der stu­dier­te Dia­kon und Re­li­gi­ons­päd­ago­ge ist Ju­gend­wart des Kir­chen­be­zirks.

Schu­bert wei­ter: „Als Kirch­ner oder Fried­hofs­gärt­ner könn­te je­mand wie er hier ar­bei­ten. Aber als Ju­gend­wart im Ver­kün­di­gungs­dienst hat er ei­ne Vor­bild­funk­ti­on im Ju­gend­be­reich und soll­te kei­nen An­stoß ge­ben.“Genau die­ser „An­stoß“aber lie­ge bei Ull­rich vor. Ge­mein­de­mit­glie­der fühl­ten sich durch sei­ne „Le­bens­wei­se“vor den Kopf ge­sto­ßen. Denn er le­be nicht bi­bel­treu, so Schu­bert wört­lich. Mit sei­ner Le­bens­wei­se ha­be Ull­rich für den Kir­chen­dienst „ei­ne Gren­ze über­schrit­ten“. Gleich­wohl sei das Gan­ze für al­le ein „Dra­ma“.

Völ­lig an­ders da­ge­gen Frank Mei­nel von der Kir­che St. Wolf­gang aus dem be­nach­bar­ten Schnee­berg. Er nennt die Ver­bo­te „sehr, sehr be­dau­er­lich und schlecht“. Man kön­ne Men­schen nicht so aus­gren­zen. „Ich ha­be die Er­war­tung an die­se Ge­mein­den, dass sie die Ent­schei­dung re­vi­die­ren.“

Zwi­schen die­sen bei­den Po­len be­wegt sich Su­per­in­ten­dent Die­ter Brank­mann. Er sagt: „Ich per­sön­lich wün­sche Jens Ull­rich, dass er in al­len Ge­mein­den un­se­res Kir­chen­be­zirks wie­der sei­nen Di­enst tun kann.“Die Ge­mein­den zum Um­den­ken an­wei­sen wol­le er aber nicht.

So­li­da­ri­tät mit Dia­kon Jens Ull­rich: Pfar­rer Frank Mei­nel aus Schnee­berg.

Jens Ull­rich (54) ist rat­los. Ei­ni­ge evan­ge­li­sche Ge­mein­den in Aue gren­zen ihn we­gen sei­ner

Ho­mo­se­xua­li­tät aus.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.