Mas­sen-Crash auf der A4 mit sie­ben Ver­letz­ten

Dresdner Morgenpost - - DRESDEN & UMGEBUNG -

Zwei Un­fäl­le sorg­ten auf der Au­to­bahn 4 für ei­nen Mas­sen­crash mit ins­ge­samt neun Fahr­zeu­gen und sie­ben ver­letz­ten Per­so­nen! Zu­nächst krach­te es ge­gen 15.20 Uhr zwi­schen der An­schluss­stel­le Wils­druff und dem Au­to­bahn­drei­eck Nos­sen in Fahrt­rich­tung Chem­nitz: Fünf Fahr­zeu­ge kol­li­dier­ten, dar­un­ter ein Rei­se­bus. An­schlie­ßend stie­ßen vier wei­te­re Fahr­zeu­ge zu­sam­men. Meh­re­re Ret­tungs­wa­gen wa­ren im Ein­satz. Ei­ne schwan­ge­re Frau wur­de von ei­nem Ret­tungs­hub­schrau­ber vor­sorg­lich ins Kran­ken­haus ge­flo­gen. Sie­ben Per­so­nen zo­gen sich zum Teil schwe­re Ver­let­zun­gen zu. Die Feu­er­weh­ren Wils­druff und Klipp­hau­sen scho­ben die Au­tos auf den Stand­strei­fen. Es bil­de­te sich ein et­wa 15 Ki­lo­me­ter lan­ger Stau in Rich­tung Chem­nitz. Die Po­li­zei er­mit­telt.

Zwei Un­fäl­le mit meh­re­ren Fahr­zeu­gen und Ver­letz­ten gab es ges­tern Nach­mit­tag auf der A 4.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.