Po­li­zei stoppt Klas­sen­fahrt im Schrott­bus

Dresdner Neueste Nachrichten - - SACHSEN UND MITTELDEUTSCHLAND -

GRO­ßEN­HAIN. Ei­nen Rei­se­bus vol­ler Gym­na­si­as­ten aus Bran­den­burg hat die Po­li­zei ges­tern in Gro­ßen­hain ge­stoppt. Ein Au­to­fah­rer hat­te an­ge­sichts star­ker Schräg­la­ge und ei­nem in Kur­ven ab­he­ben­den Vor­der­rad Alarm ge­schla­gen. Die Be­am­ten fan­den sämt­li­che Ge­päck­stü­cke auf der lin­ken Sei­te de­po­niert, um die Un­wucht nach rechts aus­zu­glei­chen. Als der Bus leer war, hing das lin­ke Vor­der­rad in der Luft, hieß es. Grund: Die Steue­rung der Luft­fe­der­an­la­ge war de­fekt. Die Po­li­zis­ten zo­gen den Bus aus dem Ver­kehr. Für die 36 Schü­ler und zwei Leh­rer aus Els­ter­wer­da, die von ei­ner Klas­sen­fahrt nach Hau­se fuh­ren, kam ein Er­satz­fahr­zeug.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.