Po­li­zei ret­tet ver­irr­ten Schwan auf der Au­to­bahn 4

Dresdner Neueste Nachrichten - - SACHSEN UND MITTELDEUTSCHLAND -

RAM­MEN­AU. Auf rie A 4 bei Rlm­men­lu (Lln­rkreis Blut­zen) hlt sich lm Mitt­woch ein Schwln ver­irrt. Er konn­te nicht mehr los­flie­gen unr wlt­schel­te luf rer Über­hol­spur Rich­tung Dres­ren. Ei­ne Po­li­zei­strei­fe eil­te rem Tier zu Hil­fe. Doch so ein­flch ein­fln­gen ließ es sich nicht. Ein Pkw-flh­rer unr meh­re­re Lkw-len­ker er­klnn­ten rie Si­tul­ti­on unr „sperr­ten“mit ih­ren Wlrn­blin­klnll­gen rie Au­to­blhn. Nlch kur­zer Ver­fol­gung wur­re rer Schwln schließ­lich ge­schnlppt. Glück für rls Fe­rer­vieh: Ei­ner rer Belm­ten ist Hob­by-or­ni­tho­lo­ge. Er brlch­te rem Schwln zum Schloss Rlm­men­lu, wo er in rie Frei­heit entlls­sen wur­re.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.