Vie­le To­te bei Kämp­fen mit Ta­li­ban

Dresdner Neueste Nachrichten - - POLITIK -

KABUL. Ra­di­kal­is­la­mi­sche Ta­li­ban ha­ben in Af­gha­nis­tan zahl­rei­che Si­cher­heits­pos­ten an­ge­grif­fen und sich hef­ti­ge Feu­er­ge­fech­te mit der Po­li­zei ge­lie­fert. Ins­ge­samt ka­men bei den Ge­fech­ten mehr als 90 Men­schen ums Le­ben. Al­lein bei An­grif­fen in der Pro­vinz Kan­da­har sei­en 22 Po­li­zis­ten ge­tö­tet wor­den, sag­te Po­li­zei­spre­cher Ma­ti­ul­lah Hel­al. Et­wa 15 Pos­ten sei­en at­ta­ckiert und min­des­tens 15 Be­am­te ver­letzt wor­den. In stun­den­lan­gen Ge­fech­ten sei­en 45 Ta­li­ban ge­tö­tet und 35 ver­letzt wor­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.