Vat­ten­fall schei­tert in Berlin vor Ge­richt

Dresdner Neueste Nachrichten - - WIRTSCHAFT -

BERLIN. Im Rin­gen um den Be­trieb des Ber­li­ner Strom­net­zes muss der schwe­di­sche Ener­gie­kon­zern Vat­ten­fall vor­erst ei­ne Nie­der­la­ge hin­neh­men. Das Land­ge­richt Berlin sah kei­ne er­heb­li­chen Grün­de, die Ver­ga­be der Kon­zes­si­on zu stop­pen, und wies ei­nen Eil­an­trag zu­rück. Ei­ne Vat­ten­fall-toch­ter be­treibt der­zeit noch das Ver­teil­netz in der Haupt­stadt und will ver­hin­dern, dass ein lan­des­ei­ge­nes Un­ter­neh­men die­ses über­nimmt. Der Se­nat ver­folgt das Ziel, die pri­va­ti­sier­ten Stro­mund Gas­net­ze wie­der un­ter kom­mu­na­le Ver­ant­wor­tung zu brin­gen. Wenn über die Ver­ga­be ent­schie­den ist, hat Vat­ten­fall noch­mals die Mög­lich­keit zu kla­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.