100 Ki­nos er­in­nern an Künst­ler Bru­no Schulz

Dresdner Neueste Nachrichten - - KULTUR -

In ei­ner welt­wei­ten Ge­denk­ak­ti­on er­in­nern Ki­nos an den von der SS er­mor­de­ten pol­nisch-jü­di­schen Schrift­stel­ler und Ma­ler Bru­no Schulz (1892–1942). Zum 75. To­des­tag des Künst­lers und Au­tors zeig­ten 100 Spiel­stät­ten den Do­ku­men­tar­film „Bil­der finden“des deut­schen Re­gis­seurs Ben­ja­min Geiss­ler. Da­rin wird die Wie­der­ent­de­ckung ei­ni­ger jahr­zehn­te­lang ver­schol­len ge­glaub­ter Wand­bil­der von Bru­no Schulz ge­zeigt. Die Ge­mäl­de sind nach An­ga­ben der Pro­duk­ti­ons­fir­ma wäh­rend der Dreh­ar­bei­ten 2001 ge­fun­den wor­den. Schulz wur­de am 19. No­vem­ber 1942 von der SS er­schos­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.