Ho­ro­skop

Dresdner Neueste Nachrichten - - KALEIDOSKOP -

21.3. – 20.4. Wid­der

Ver­schlie­ßen Sie sich gut ge­mein­ten Rat­schlä­gen nicht, auch soll­ten Sie Ih­re ei­ge­nen Ge­wohn­hei­ten ein­mal auf ih­re Not­wen­dig­keit hin über­prü­fen.

21.4. – 20.5. Stier

Die Er­eig­nis­se die­ses Ta­ges ha­ben, lang­fris­tig ge­se­hen, po­si­ti­ve Fol­gen. Zö­gern Sie kei­nen Au­gen­blick, wenn je­mand drin­gend Ih­re Hil­fe braucht.

21.5. – 21.6. Zwil­lin­ge

Ganz Mu­ti­ge wa­gen den Ab­sprung in ei­ne vor teil­haf­te­re Le­bens­si­tua­ti­on durch Woh­nungs- oder Or ts­wech­sel. Ei­ne Zeit der Ve­rän­de­rung hat be­gon­nen.

22.6. – 22.7. Krebs

Mo­men­tan sind Sie über­durch­schnitt­lich be­last­bar. Das täg­li­che Pro­gramm dar f ent­spre­chend um­fang­reich sein. Hin und wie­der et­was Spor t trei­ben!

23.7. – 23.8. Lö­we

Ge­füh­le soll­ten et­was ge­bremst wer­den, wenn es sich um an­ste­hen­de Ent­schei­dun­gen dreht. Wich­ti­ge In­for­ma­tio­nen er­hal­ten Sie durch ei­nen Zu­fall.

24.8. – 23.9. Jung­frau

Ih­re Kräf­te soll­ten Sie un­be­dingt für wich­ti­ge Zie­le ein­set­zen! Ver trau­li­che An­ge­le­gen­hei­ten müs­sen auch ent­spre­chend dis­kret be­han­delt wer­den.

24.9. – 23.10. Waa­ge

Nur Mut! Scheu­en Sie heu­te kein Ri­si­ko. Sie ha­ben näm­lich ei­ne glück­li­che Hand bei Ih­ren Un­ter­neh­mun­gen. Fi­nan­zer fol­ge sind eben­falls in Sicht.

24.10. – 22.11. Skor­pi­on

Wenn der Tag mit flot­tem Tem­po be­ginnt, ist das so ganz nach Ih­rem Ge­schmack. Neue Be­zie­hun­gen und Kon­tak­te be­ein­flus­sen Sie in po­si­ti­vem Sinn.

23.11. – 21.12. Schüt­ze

Span­nungs­ten­denz! Al­le Pflich­ten heu­te be­son­ders genau neh­men. Un­güns­ti­ger Zeit­punkt für Ver trag­li­ches und Rechts­an­ge­le­gen­hei­ten jeg­li­cher Ar t.

22.12. – 20.1. St­ein­bock

Sie müs­sen so dis­po­nie­ren, dass Sie je­der­zeit die Brem­se zie­hen kön­nen. Ih­re pri­va­ten Tä­tig­kei­ten wir­ken sich heu­te je­doch ab­so­lut po­si­tiv aus.

21.1. – 19.2. Was­ser­mann

Un­ter­schwel­li­ge Pro­ble­me in der Be­zie­hung könn­ten sich jetzt be­merk­bar ma­chen. Lö­sen Sie die­se mit viel Kom­pro­miss­be­reit­schaft und Ver­ständ­nis.

20.2. – 20.3. Fi­sche

Viel­leicht wä­re es gut, wenn Sie wie­der et­was mehr Ei­gen­in­itia­ti­ve ent­wi­ckel­ten. Man er war tet nicht nur Ein­wän­de, son­dern auch Ide­en von Ih­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.