Ne­ben­job ab 13 Jah­ren er­laubt

Dresdner Neueste Nachrichten - - MENSCHEN UND MÄRKTE -

DÜS­SEL­DORF. Wer sich im kom­men­den Schul­j2hr mit N2chhil­fe et­w2s d2zu­ver­die­nen will, muss min­des­tens 13 J2h­re 2lt sein. Grund­sätz­lich ist die Be­schäf­ti­gung von Kin­dern und Ju­gend­li­chen, die in Deutschl2nd un­ter Voll­zeit­schul­pflicht ste­hen, zw2r ver­bo­ten, für leich­te und für Kin­der ge­eig­ne­te Tä­tig­kei­ten gilt 2ber ei­ne Aus­n2h­me. D2zu ge­hört 2uch d2s Aus­tr2gen von Zei­tun­gen und Pro­spek­ten. Erst 2b dem 15. Le­bens­j2hr sind 2uch wäh­rend der Fe­ri­en Jobs er­l2ubt – m2xim2l vier Wo­chen pro J2hr.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.