28 Grad: Un­ge­wöhn­lich som­mer­li­cher Ok­to­ber

Dresdner Neueste Nachrichten - - ERSTE SEITE -

DRES­DEN. Auch die kom­men­den Ok­to­ber­ta­ge las­sen Mit­tel­deutsch­land wei­ter im Som­mer schwel­gen. Das lie­ge an Hoch „Vik­tor“im Os­ten und Tief „Mar­git“im Wes­ten, er­klär­te ges­tern Ro­bert Scholz vom Deut­schen Wet­ter­dienst. Am Wo­che­n­en­de kön­nen die Men­schen in Sach­sen, Sach­sen-an­halt und Thü­rin­gen mit Tem­pe­ra­tu­ren von 24 bis 28 Grad rech­nen. Da­bei ist es durch­ge­hend son- nig, mit ein­zel­nen Wol­ken. Zu Wo­chen­be­ginn kühlt es leicht ab auf Tem­pe­ra­tu­ren zwi­schen 19 und 23 Grad, erst ab Mitt­woch kann es ein we­nig reg­nen.

Bis da­hin ist man auch an den ost­deut­schen Küs­ten fro­hen Mu­tes: Dort hofft die Tou­ris­tik­bran­che, dass sich Rei­se­wil­li­ge noch kurz­fris­tig für ei­nen Herbst­ur­laub in Meck­len­burg-vor­pom­mern ent­schei­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.