Grü­ne im Um­fra­ge­hoch, AFD ver­liert

Dresdner Neueste Nachrichten - - ERSTE SEITE -

LEIP­ZIG. Gu­te Nach­rich­ten für die Grü­nen pas­send zum Bun­des­par­tei­tag in Leip­zig: Ih­re Um­fra­ge­wer­te stei­gen wei­ter. Laut Zdf-po­lit­ba­ro­me­ter lie­gen sie jetzt in der Wäh­ler­gunst bei sat­ten 22 Pro­zent (plus 2 Punk­te) und könn­ten al­lein mit der Uni­on (sta­bil 27 Pro­zent) re­gie­ren. Die AFD kä­me der­zeit auf 14 Pro­zent und büßt erst­mals seit Wo­chen wie­der et­was ein (mi­nus 2 Pro­zent­punk­te) wäh­rend die SPD bei 14 Pro­zent ver­harrt.

Bei ih­rem Tref­fen in Leip­zig stel­len die Grü­nen ih­re Lis­te auf und ver­ab­schie­den ihr Eu­ro­pa-wahl­pro­gramm. Grü­nen-che­fin An­na­le­na Ba­er­bock for­der­te ges­tern zur Er­öff­nung, dass ei­ni­ge Län­der bei der Flücht­lings­po­li­tik vor­an­ge­hen müs­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.