Kan­ta­ten und Trau­er­mu­sik im Frei­ber­ger Dom

Dresdner Neueste Nachrichten - - KULTUR -

Mit „Mu­sik zwi­schen Tod und Ewig­keit“ist ein Kon­zert am Sonn­tag, 17 Uhr im Dom zu Frei­berg über­schrie­ben. Isa­bel Ka­lis (So­pran), Eti­en­ne Walch (Alt), Ste­phan Scher­pe (Te­nor), Gott­hold Schwarz (Bass), der Frei­ber­ger Dom­chor und das Dresd­ner Ba­rock­or­ches­ter füh­ren un­ter der Lei­tung von Dom­kan­tor Al­brecht Koch die Kan­ta­ten „Got­tes Zeit ist die al­ler­bes­te Zeit“(Ac­tus tra­gi­cus) von Jo­hann Se­bas­ti­an Bach und „Du aber, Da­ni­el, ge­he hin“von Ge­org Phil­ipp Tele­mann, Dietrich Bux­te­hu­des Trau­er­mu­sik „Mit Fried und Freud“und Mo­tet­ten von Jo­han­nes Brahms auf. sf Kar­ten zu 8 bis 14 Eu­ro an al­len be­kann­ten Vv-stel­len, im Dom­la­den so­wie un­ter www.re­ser­vix.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.