Nä­der zieht sich ope­ra­tiv zu­rück

Oli­ver Scheel führt neu die He­alth­ca­re Spar­te / Joa­chim Kreuz­burg zieht in neu­en Auf­sichts­rat ein

Eichsfelder Tageblatt - - REGIONALE WIRTSCHAFT - Von Ber­nard Marks

Göt­tin­gen. Hans-ge­org Nä­der baut die Ot­to­bock-grup­pe wei­ter um. Als nächs­ten Schritt tritt er die ope­ra­ti­ve Füh­rung ab und holt da­für den Un­ter­neh­mens­be­ra­ter Oli­ver Scheel an Bord. Sar­t­ori­us-chef, Joa­chim Kreuz­burg, der bis­her im Bei­rat von Ot­to­bock tä­tig war, zieht in den sich neu for­mie­ren­den Auf­sichts­rat ein.

Mit dem Un­ter­neh­mens­be­ra­ter Oli­ver Scheel wird ab Ja­nu­ar 2018 erst­mals in der fast 100-jäh­ri­gen Ge­schich­te von Ot­to­bock ein fa­mi­li­en­frem­der Ma­na­ger of­fi­zi­ell die Ge­schäf­te der He­alth­ca­re Spar­te füh­ren. Oli­ver Scheel (49) star­tet als CEO des Du­der­städ­ter Pro­the­sen­her­stel­lers am 15. Ja­nu­ar 2018, teil­te Ot­to­bock am Mitt­woch mit. Mit der Be­ru­fung von Scheel ver­folgt der Eichs­fel­der Un­ter­neh­mer kon­se­quent das Ziel, der Ot­to­bock-grup­pe ei­ne neue Form zu ge­ben. Scheel bringt ent­spre­chen­de Eig­nun­gen für sei­ne künf­ti­ge An­for­de­run­gen im Top-ma­nage­ment bei Ot­to­bock mit.

Als lang­jäh­ri­ger Part­ner und Ge­schäfts­füh­rer der Un­ter­neh­mens­be­ra­tung A.T. Ke­ar­ney lei­te­te Scheel dort den Be­reich Phar­ma, Me­di­zin­tech­nik und He­alth­ca­re und ver­fügt über um­fang­rei­che Ex­per­ti­se zum The­ma Trans­for­ma­ti­on-ma­nage­ment, heißt es wei­ter. Zu­dem ha­be Scheel hat am An­fang sei­ner Kar­rie­re um­fas­sen­de Er­fah­rung in der In­dus­trie bei Bei­ers­dorf so­wie L’oréal ge­sam­melt. „Dr. Oli­ver Scheel hat mich voll und ganz über­zeugt. Wir ken­nen uns schon lan­ge über gut ge­hen­de Pro­jek­te im Hau­se Ot­to­bock“, be­ton­te Nä­der, der sich mit die­sem Schritt aus der ope­ra­ti­ven Füh­rung zu­rück­zie­hen wird. „Ich freue mich sehr auf mei­ne neue Auf­ga­be“, sag­te Oli­ver Scheel. Ein Un­ter­neh­men wie Ot­to­bock zu füh­ren sei ei­ne groß­ar­ti­ge Auf­ga­be.

Die Ot­to Bock He­alth­ca­re Gm­bh steht vor der Um­wand­lung in ei­ne SE & Co. KGAA. Das ist ei­ne Kom­man­dit­ge­sell­schaft auf Ak­ti­en, ei­ne Ge­sell­schafts­form, wie sie zum Bei­spiel Fir­men wie Fre­se­ni­us oder Hen­kel ge­wählt ha­ben. Die­se Rechts­form wird häu­fig bei bör­sen­no­tier­ten Fa­mi­li­en­ge­sell­schaf­ten oder Fir­men mit ei­nem ein­fluss­rei­chen Groß­ak­tio­när ge­wählt, de­ren Fa­mi­li­en- oder Groß­ak­tio­nä­re An­tei­le ih­rer Fir­ma ver­kau­fen, je­doch die Kon­trol­le über die Fir­ma be­hal­ten wol­len. Die Um­wand­lung die neue Rechts­form wer­de in den kom­men­den Mo­na­ten voll­zo­gen, kün­dig­te Ot­to­bock-spre­cher Mark C. Schnei­der an.

Ent­spre­chend for­miert Nä­der sein Ma­nage­ment neu. Er läu­tet da­mit auch ei­nen Ge­ne­ra­tio­nen­wech­sel ein. Nä­ders jüngs­te Toch­ter Geor­gia wird zu­künf­tig die Fa­mi­lie im sich ge­ra­de for­mie­ren­den Auf­sichts­rat von Ot­to­bock ver­tre­ten. Kon­se­quen­ter­wei­se wird Geor­gia Nä­der zu­dem in die Ge­schäfts­füh­rung der Ot­to Bock Hol­ding Gm­bh & Co. KG be­ru­fen. Die Hol­ding hält 80 Pro­zent an der Ot­to Bock He­alth­Ca­re Gm­bh und ge­hört zu 100 Pro­zent der Fa­mi­lie Nä­der. Nä­ders äl­te­re Toch­ter Ju­lia (26) wird in den Vor­stand der Ot­to­bock Glo­bal Foun­da­ti­on be­ru­fen. Hans-ge­org Nä­der wird im Ver­wal­tungs­rat in der zu­künf­ti­gen Ot­to­bock SE & Co. KGAA den Vor­sitz des Ver­wal­tungs­rats über­neh­men.

Wie jetzt zu er­fah­ren war, dass mit Joa­chim Kreuz­burg, Vor­stands­vor­sit­zen­der der Göt­tin­ger Sar­t­ori­us AG, ein lang­jäh­ri­ger Weg­ge­fähr­te des Un­ter­neh­mens im Auf­sichts­rat ei­nen Sitz be­kom­men wird. Kreuz­burg war be­reits im Bei­rat des Du­der­städ­ter Un­ter­neh­mens tä­tig. Im Auf­sichts­rat wird auch Mar­cus Brenne­cke, Deutsch­land-chef des Pri­va­te-equi­ty-un­ter­neh­mens EQT, wel­ches kürz­lich 20 Pro­zent der Ot­to Bock He­alth­ca­re Gm­bh er­wor­ben hat­te, ei­nen Sitz über­neh­men. Die Ot­to Bock He­alth­ca­re Gm­bh wur­de nach An­ga­ben des Un­ter­neh­mens mit knapp 3,2 Mil­li­ar­den Eu­ro im Rah­men ei­nes Bie­ter­ver­fah­rens be­wer­tet, das das schwe­di­sche Pri­va­te Equi­ty Un­ter­neh­men EQT ge­won­nen hat.

Dr. Oli­ver Scheel hat mich voll und ganz über­zeugt. Hans Ge­org Nä­der, Ot­to­bock-in­ha­ber

FO­TO: R

Hans Ge­org Nä­der stellt die Wei­chen für das Du­der­städ­ter Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men neu.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.