Ge­schich­ten mit Göt­tin­gen-be­zug – fi­nan­ziert von Göt­tin­gern

Eichsfelder Tageblatt - - KULTUR -

Dein Ge­fühl, dei­ne Ge­schich­te, dei­ne Stadt“– so lau­tet der Ti­tel des Pro­jekts, das die Or­ga­ni­sa­to­ren des Göt­tin­ger Li­te­ra­tur­herbs­tes mit dem Schrift­stel­ler Tim Krohn um­set­zen wol­len. Die Men­schen aus der Re­gi­on sol­len die Mög­lich­keit be­kom­men, sich ei­ne ganz per­sön­li­che Ge­schich­te schrei­ben zu las­sen. Das auf Göt­tin­gen be­zo­ge­ne Crowd­fun­ding-pro­jekt läuft ab so­fort. In­ter­es­sier­te konn­ten sich ex­klu­siv ih­re Lieb­lings­re­gung aus­su­chen, wei­te­re drei Be­grif­fe hin­zu­fü­gen und be­ka­men ih­re per­sön­li­che Ge­schich­te hand­si­gniert und mit Wid­mung. Teil­neh­men kön­nen Ein­zel­per­son, Fa­mi­lie, Freun­des­krei­se, aber auch an­de­re Grup­pe. Das Prin­zip ist das glei­che wie bei Krohns ers­ten bei­den Ro­ma­nen: Teil­neh­mer su­chen sich ih­re Lieb­lings­re­gung aus und ge­ben drei wei­te­re Wör­ter da­zu.

In der Grup­pe kos­tet das ab 25 Eu­ro, als Ein­zel­per­son zahlt man 250 Eu­ro für ei­ne Ge­schich­te, die selbst­ver­ständ­lich auch ver­schenkt wer­den kann. Krohn wird die ein­zel­nen Ge­schich­ten zu ei­nem Ro­man mit­ein­an­der ver­we­ben, wenn das Crowd­fun­ding-pro­jekt er­folg­reich läuft. Ge­plant ist ei­ne Prä­sen­ta­ti­on des Göt­tin­genBu­ches beim Li­te­ra­tur­herbst 2018. Das Crowd­fun­dings en­det am 22. Ok­to­ber 2017.

In­fo start­next.com/de­in­ge­fu­ehl-dei­ne-ge­schich­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.