Fra­gen an al­le Grund­schul-el­tern

Schul­po­li­ti­ker be­schlie­ßen Fra­ge­bö­gen für El­tern von 6000 Schü­lern

Eichsfelder Tageblatt - - REGION - Von Ul­rich Schu­bert

Göt­tin­gen. Zum ers­ten Mal will der Land­kreis Göt­tin­gen mit ei­ner El­tern­be­fra­gung aus­lo­ten, wel­che wei­ter­füh­ren­den Schu­len in wel­cher Re­gi­on ge­wünscht sind. Im Herbst er­hal­ten die El­tern al­ler Grund­schul­kin­der im Kreis (au­ßer Göt­tin­gen) ei­nen vier­sei­ti­gen Fra­ge­bo­gen. Die Schul­po­li­ti­ker des Kreis­ta­ges ha­ben jetzt ihr Okay ge­ge­ben.

Mitt­le­re Rei­fe oder Abitur? Ge­samt­schu­le oder Gym­na­si­um? We­ni­ge gro­ße Schul­zen­tren oder orts­na­he klei­ne Schu­len? Um die­se und ähn­li­che Fra­gen be­ant­wor­ten und dann die rich­ti­gen Ent­schei­dun­gen tref­fen zu kön­nen, will der Kreis Göt­tin­gen erst­mals El­tern von et­wa 6000 Grund­schul­kin­dern an al­len Grund­schu­len in den Kreis­ge­mein­den (oh­ne Stadt­ge­biet Göt­tin­gen) be­fra­gen. Un­ter an­de­rem sol­len sie an­ge­ben, wel­che Schul­form sie nach der vier­ten Klas­se für ihr Kind wäh­len wol­len, wel­chen Schul­ab­schluss sie sich für ihr Kind wün- schen und wel­che Fak­to­ren ih­re Schul­wahl be­ein­flus­sen: zum Bei­spiel „Leis­tungs­an­for­de­run­gen der Schu­le“, „Aus­stat­tung“oder „Ganz­tags­an­ge­bo­te“.

Sie­ben un­ter­schied­li­che Fra­ge­bö­gen

Die­se Fra­gen sind für al­le El­tern iden­tisch, trotz­dem wird es sie­ben un­ter­schied­li­che Fra­ge­bö­gen ge­ben: für die El­tern mit Wohn­sitz in den Ein­zugs­ge­bie­ten Os­te­ro­de, Du­der­stadt/gie­bol­de­hau­sen, Ra­dolfs­hau­sen, Drans­feld, Mün­den/st­au­fen­berg, Ade­leb­sen/bo­ven­den so­wie Ros­dorf/fried­land/glei­chen. Hintergrund: Im Kreis gibt es Schul­ein­zugs­ge­bie­te. Ab­ge­se­hen von Son­der­ge­neh­mi­gun­gen und dem Wunsch, ei­ne Ge­samt­schu­le zu be­su­chen, kön­nen Schü­ler aus be­stimm­ten Be­rei­chen nur Schu­len in ih­rer Re­gi­on be­su­chen. Und nur die­se Schu­len sind bei der je­wei­li­gen Fra­ge nach den kon­kre­ten Schul­wün­schen auf­ge­lis­tet. Im Eichs­feld­fra­ge­bo­gen al­so nur die Du­der­städ­ter Schu­len und die KGS Gie­bol­de­hau­sen. In Drans­feld ne­ben der dor­ti­gen Ober­schu­le und dem Gym­na­si­um in Mün­den auch die Ge­samt­schu­len und Gym­na­si­en in Göt­tin­gen.

Für die El­tern­be­fra­gung gibt es ei­nen straf­fen Zeit­plan: Vom 23. Ok­to­ber bis zum 1. De­zem­ber sol­len die El­tern an­ge­schrie­ben wer­den und ih­re be­ant­wor­te­ten Bö­gen zu­rück­sen­den. Bis An­fang Fe­bru­ar sol­len sie aus­ge­wer­tet wer­den. „Zu spät“, kri­ti­sier­ten im Aus­schuss Eck­hard Fa­scher (Die Lin­ke) und Thomas Stil­ler (FDP). Soll­te die Be­fra­gung den er­war­te­ten El­tern­wunsch im Eichs­feld nach ei­ner staat­li­chen IGS in Du­der­stadt be­stä­ti­gen, sei­en die Fris­ten für ei­ne Ge­neh­mi­gung durch das Land Nie­der­sach­sen nicht mehr ein­zu­hal­ten. Fol­ge: Frü­hes­tens im Som­mer 2019 könn­te ei­ne neue IGS in Trä­ger­schaft des Krei­ses ge­grün­det wer­den. Die ka­tho­li­sche IGS in Du­der­stadt aber schließt be­reits im kom­men­den Jahr. Die­se Ent­wick­lung war Aus­lö­ser der El­tern­be­fra­gung. „Das be­deu­tet ein Jahr Lü­cke, da­mit ist die neue IGS so gut wie tot“, so Fa­scher.

Das hat­te zu­vor auch ei­ne El­tern­in­itia­ti­ve zur Ret­tung ei­nes Igs-an­ge­bo­tes in Du­der­stadt kri­ti­siert. Zu­gleich hat­te sie be­klagt, dass der Fra­ge­bo­gen für das Eichs­feld „be­reits ten­den­zi­ell die Schlie­ßung der IGS un­ter­stellt“.

Ka­tho­li­sche IGS nicht auf­ge­lis­tet

Da­mit ist ei­ne neue IGS in Du­der­stadt so gut wie tot. Eck­hard Fa­scher Kreis­tags­mit­glied, Die Lin­ke

Tat­säch­lich ist die zur­zeit be­ste­hen­de ka­tho­li­sche IGS im Fra­ge­bo­gen für das Eichs­feld ne­ben dem Gym­na­si­um, Haupt- und Re­al­schu­le so­wie der KGS in Gie­bol­de­hau­sen nicht auf­ge­lis­tet. Die For­de­rung von Fa­scher und Stil­ler, sie auf­zu­neh­men, lehn­te der Aus­schuss ab. Haupt­ar­gu­ment: Die IGS sei ei­ne Pri­vat­schu­le, der Kreis aber ha­be das Ziel, mit der Be­fra­gung die Ent­wick­lung sei­ner staat­li­chen Schu­len si­cher­zu­stel­len. Schul­de­zer­nent Mar­cel Rie­thig be­stä­tig­te, dass es ei­ne Lü­cke ge­ben kön­ne. „Wir ha­ben so schnell wie mög­lich ge­ar­bei­tet, an den Fris­ten aber kön­nen wir nichts än­dern.“

FO­TO:R

Ver­geb­li­cher Kampf? DIE El­tern­in­itia­ti­ve setzt sich für ei­ne IGS in Du­der­stadt ein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.