Zu­rück mit Kind

Werk­grup­pe 2 prä­sen­tiert Hör­spiel

Eichsfelder Tageblatt - - KULTUR -

Göt­tin­gen. Ein Jahr lang hat die Re­cher­che des Thea­ters Werk­grup­pe2 ge­dau­ert. Her­aus­ge­kom­men ist das Hör­spiel „Im Dorf“, das die Grup­pe von Mitt­woch bis Frei­tag, 22. bis 24. No­vem­ber, im Thea­ter­saal im ehe­ma­li­gen IWF, Non­nen­stieg 72 in Göt­tin­gen, prä­sen­tiert – je­de Vor­stel­lung für nur neun Be­su­cher.

Die Thea­ter­ma­cher ha­ben ein Paar in ein ost­deut­sches Dorf an der ehe­ma­li­gen Gren­ze be­glei­tet. Die Toch­ter der Be­sit­zer der Dorf­gast­stät­te hat sich in ei­nen min­der­jäh­ri­gen sy­ri­schen Flücht­ling ver­liebt. Die bei­den be­kom­men ihr ers­tes Kind und zie­hen zu­rück in ihr Hei­mat­dorf. Der jun­ge Mann ist dort der ers­te Aus­län­der. Re­gis­seu­rin Ju­lia Roe­s­ler und Dra­ma­tur­gin Sil­ke Merz­häu­ser ha­ben Ge­sprä­che mit den bei­den Rück­keh­rern und den El­tern ge­führt. Sie sind der Fra­ge nach­ge­gan­gen, was pas­siert, wenn ein jun­ger Ge­flüch­te­ter auf solch ei­ne Fa­mi­li­en- und Dorf­ge­mein­schaft stößt, die sich in ih­rer Un­ter­schied­lich­keit und mit ih­ren Wi­der­sprü­chen ar­ran­giert hat? Für das Büh­nen­bild und die Vi­deo­auf­nah­men zeich­net Léa Dietrich ver­ant­wort­lich, für die Mu­sik und die Hör­spiel­auf­nah­men Insa Ru­dolph. pek

In­fo Vor­stel­lun­gen sind an den drei Ta­gen um 19, 20.15 und 21.30 Uhr an­ge­setzt. Kar­ten kos­ten zehn, er­mä­ßigt acht Eu­ro und kön­nen un­ter in­fo@werk­grup­pe2.de re­ser­viert wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.