Bei­sie­gel im Amt be­stä­tigt

Für Go­ver­nan­ce und Hoch­schul­ma­nage­ment

Eichsfelder Tageblatt - - CAMPUS -

Göt­tin­gen. Die Mit­glie­der­ver­samm­lung der Hoch­schul­rek­to­ren­kon­fe­renz (HRK) hat am Di­ens­tag in Potsdam die Pro­fes­so­ren Ul­ri­ke Bei­sie­gel (Foto) und Hol­ger Burck­hart in ih­ren Äm­tern be­stä­tigt. Bei­sie­gel, Prä­si­den­tin der Ge­org-au­gust-uni­ver­si­tät

Göt­tin­gen, ist seit

2012

Vi­ze­prä­si­den­tin für

Go­ver­nan­ce und Hoch­schul­ma­nage­ment der HRK. Burck­hart ist Rek­tor der Uni­ver­si­tät Sie­gen und lei­tet seit 2012 als Hrk-vi­ze­prä­si­dent das Res­sort Leh­re und Stu­di­um, Lehr­er­bil­dung und Le­bens­lan­ges Ler­nen. Die Amts­zei­ten en­den je­weils am 30. No­vem­ber 2018, teil­te die Hoch­schul­rek­to­ren­kon­fe­renz mit.

Die Hoch­schul­rek­to­ren­kon­fe­renz (HRK) ist nach ei­ge­nen An­ga­ben der frei­wil­li­ge Zu­sam­men­schluss der staat­li­chen und staat­lich an­er­kann­ten Hoch­schu­len in Deutsch­land. Die Mit­glied­s­hoch­schu­len wer­den in der HRK durch ih­re Prä­si­di­en und Rek­to­ra­te ver­tre­ten. Die HRK hat ge­gen­wär­tig 268 Mit­glied­s­hoch­schu­len, in de­nen rund 94 Pro­zent al­ler Stu­die­ren­den in Deutsch­land im­ma­tri­ku­liert sind.

The­men­fel­der, die Rol­le und Auf­ga­ben der Hoch­schu­len in Wis­sen­schaft und Ge­sell­schaft be­tref­fen, wer­den in der HRK de­bat­tiert. Da­bei geht es vor al­lem um Leh­re und Stu­di­um, For­schung, In­no­va­ti­on und Trans­fer, wis­sen­schaft­li­che Wei­ter­bil­dung, In­ter­na­tio­na­li­sie­rung so­wie Fra­gen der hoch­schu­li­schen Selbst­ver­wal­tung und Go­ver­nan­ce. jes

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.