CHA­RAK­TER & FOR­MEN

Elle Decoration (Germany) - - TRENDS & INSPIRATIONEN -

Lin­ke Sei­te: Die­se Sei­te: Was den neu­en Eth­no-Look aus­macht? Er gibt sich ex­trem re­du­ziert. Das heißt: Nur we­ni­ge Mö­bel und Ac­ces­soires wer­den wie Ak­zen­te ge­setzt – poin­tiert, mit viel Frei­raum. Die Stü­cke selbst fol­gen dem Ent­we­der-oder-Prin­zip. Das heißt: Zeigt sich ein Mö­bel z. B. in leuch­ten­dem Cur­ry­gelb (wie die Couch oben im Bild), dann hat es ei­ne de­zen­te Form. Ist die Form aber ex­tra­va­gant (wie bei dem Rat­t­an­stuhl), sind die Far­ben zu­rück­hal­tend. Die Li­ni­en­füh­rung ist im­mer klar und gra­fisch – „In der Ru­he liegt die Kraft“lau­tet das Cre­do.

We­ni­ger ist mehr, heißt das Re­zept für Still­le­ben mit exo­ti­schen Stü­cken. Das Rat­t­an­ge­flecht macht die­sen Egg Chair (HK Li­ving) so läs­sig. Ei­ne dunk­le Wand , (z. B. in „Down Pi­pe“von Far­row & Ball) wirkt wie ein Fond

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.