Ru­he­pau­se auf Ja­pa­nisch

Die Tee­ze­re­mo­nie

Elle Decoration (Germany) - - INHALT -

Frie­den ist in ei­ner Scha­le Tee zu fin­den“sagt ein ja­pa­ni­sches Sprich­wort. Seit sich im­mer mehr Men­schen für ei­nen acht­sa­men Le­bens­stil in­ter­es­sie­ren, kom­men ja­pa­ni­sche Tee­ze­re­mo­ni­en auch bei uns in Mo­de. Aber wie läuft so ein Ri­tu­al ab? Es be­steht aus vier Tei­len und folgt kla­ren Re­geln. Zu­erst wa­schen sich die Gäs­te Hän­de und Mund mit hei­ßem Was­ser. Da­nach wer­den ih­nen Reis, Sup­pe, ge­grill­tes Ge­mü­se und an­de­re klei­ne Spei­sen an­ge­bo­ten. An­schlie­ßend wa­schen sie sich im War­te­be­reich noch ein­mal Hän­de und Mund, wäh­rend der Tee­raum her­ge­rich­tet wird. Wenn der Gong sie­ben­mal schlägt, keh­ren sie zu­rück, und es wird leuch­tend grü­ner Mat­cha-Tee ser­viert – ein­mal stark und dick­flüs­sig (Koi-cha), ein­mal dünn (Usu-cha). Be­son­ders wich­tig bei der Ze­re­mo­nie sind die vier Grund­prin­zi­pi­en Har­mo­nie (Wa), Re­spekt (Kei), Rein­heit (Sei) und Stil­le (Ja­ku), die die Phi­lo­so­phie des Tee­wegs im Zen­bud­dhis­mus ver­an­kern. Das Ziel: Die Tee­trin­ker ler­nen, den Mo­ment ganz be­wusst wahr­zu­neh­men

DIE SCHÖNS­TEN TEEHÄUSER & -SHOPS

An die­sen vier Or­ten wird die Tee­ze­re­mo­nie lie­be­voll ge­pflegt: Tee­haus Kans­ho­an, Mün­chen. Das klei­ne Tee­haus im Eng­li­schen Gar­ten ist gut ver­steckt. An den Wo­che­n­en­den zwi­schen April und Ok­to­ber fin­den öf­fent­li­che Ze­re­mo­ni­en statt (ura

sen­ke-mu­en­chen.de). Tee & Ton, Ber­lin. In Prenz­lau­er Berg teilt Tee­ken­ne­rin Thi Anh Nguy­en ihr Wis­sen über Wir­kung, La­ge­rung und Zu­be­rei­tung

(tee-und-ton.de). Tee­haus.cöln, Köln: Hel­mut Volk­manns Tee­haus in der In­nen­stadt ist spe­zia­li­siert auf Spit­zen­tees aus klas­si­schen Tee­re­gio­nen wie Ja­pan, Tai­wan, Chi­na und In­di­en (tee­haus.com).

Tee­raum Shō­sei­an, Ham­burg. Die „Hüt­te der rei­nen Kie­fer“im Ham­bur­ger Mu­se­um für Kunst und Ge­wer­be lädt re­gel­mä­ßig zur Vor­füh­rung. Auf Wunsch wei­hen die Mit­ar­bei­ter In­ter­es­sier­te auch aus­führ­li­cher in die Ge­heim­nis­se der Tee­zu­be­rei­tung ein (ura­sen­ke-ham­burg.de).

6 7 5 8 1 2 12 9 3 10 11 4 1. Grü­ner Mat­cha-Tee von Kus­mi Tea, 30-Gramm-Do­se um 32 €. 2. Tee­kan­ne „Theo“aus St­ein­gut, von Stel­ton, um 100 €. 3. Räu­cher­stäb­chen mit zar­tem San­del­holz­duft, über ja­pan­welt.de, um 6 €. 4. Ja­pa­ni­scher Mat­cha-Be­sen mit 80...

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.