Das muss ei­ne De­mo­kra­tie aus­hal­ten

Ems-Zeitung - - DIALOG -

Zum Ar­ti­kel „Grup­pe ,Ju­den in der AfD‘ ge­grün­det“(Aus­ga­be vom 8. Ok­to­ber).

„Be­reits vor der of­fi­zi­el­len Grün­dung der AfD-in­ter­nen In­ter­es­sen­ge­mein­schaft gab es Ju­den in der AfD. Wir le­ben in ei­nem de­mo­kra­ti­schen Land! Wenn es Bür­ge­rin­nen und Bür­ger jü­di­schen Glau­bens gibt, die in der jü­di­schen Ver­ei­ni­gung in der AfD und die­ser Par­tei ih­re po­li­ti­sche Hei­mat se­hen, kann man sich wun­dern, aber es ih­nen nicht ver­bie­ten. Dies muss ei­ne De­mo­kra­tie aus­hal­ten. Auch dies sa­ge ich, ob­wohl die AfD al­les an­de­re als mei­ne Wer­te ver­kör­pert. Die jü­di­schen Mit­glie­der der AfD müs­sen für sich selbst her­aus­fin­den, in­wie­weit sie sich zur Rein­wa­schung von – in mei­nen Au­gen be­rech­tig­ten – Vor­wür­fen an­ti­se­mit­scher und ras­sis­ti­scher Aus­sa­gen von füh­ren­den AfD-Mit­glie­dern miss­brau­chen las­sen oder als Ali­bi her­hal­ten müs­sen. Es zeigt aber, wie wich­tig wei­ter­hin ei­ne ge­leb­te Er­in­ne­rungs­kul­tur ist: Mehr als sechs Mil­lio­nen Ju­den wur­den von Deut­schen wäh­rend der Zeit des na­tio­nal­so­zia­lis­ti­schen Re­gimes er­mor­det: in ,To­des­fa­bri­ken‘ weit im Os­ten, in La­gern in Deutsch­land und von ,Ein­satz­grup­pen‘ hin­ter der Front. Die Tä­ter stan­den ih­ren Op­fern nicht im­mer von An­ge­sicht zu An­ge­sicht ge­gen­über. Ein ge­wal­ti­ger bü­ro­kra­ti­scher Ap­pa­rat half ih­nen, die sys­te­ma­ti­sche Ver­nich­tung zu or­ga­ni­sie­ren. Für die­sen in der Ge­schich­te der Mensch­heit bei­spiel­lo­sen Vor­gang steht der Be­griff Ho­lo­caust. Ich be­zwei­fe­le, dass ein Mensch auf­grund die­ser his­to­ri­schen Wahr­heit mit Aus­sa­gen wie bei­spiels­wei­se von dem AfD-Po­li­ti­ker Gau­land, der Ho­lo­caust sei ein Vo­gel­schiss in der Ge­schich­te, und der von Hö­ckel, dass das Ho­lo­caus­tMahn­mal ein Schand­fleck sei, ein­ver­stan­den sein und le­ben kann.“

Dr. Zel­j­ko Dra­gic Alf­hau­sen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.