Spel­le will Auf­hol­jagd fort­set­zen

Sonn­tag ge­gen Ha­gen/Uth­le­de

Ems-Zeitung - - EMSLANDSPORT - Von Uli Men­trup

Rie­si­ge Er­leich­te­rung nach zwei Sie­gen in Fol­ge, doch der SC Spel­le-Ven­haus be­legt noch im­mer ei­nen Ab­stiegs­rang. Am Sonn­tag ab 15 Uhr will er im hei­mi­schen Ge­trän­keHoff­mann-Sta­di­on die Auf­hol­jagd ge­gen den über­ra­schend star­ken Auf­stei­ger FC Ha­gen/ Uth­le­de fort­set­zen. SPEL­LE Im­mer­hin hat die Mann­schaft von Trai­ner Se­bas­ti­an Rött­ger den Ab­stand auf die Nicht­ab­stiegs­rän­ge jetzt auf drei Zäh­ler ver­kürzt. Ein wich­ti­ger Teil­er­folg. „Wenn wir jetzt nicht ei­ne Rie­sen­se­rie hin­le­gen“, weiß der Vor­sit­zen­de der SCSVFuß­ball­ab­tei­lung, Jür­gen We­sen­berg, „werden wir bis zur Win­ter­pau­se im Ab­stiegs­kampf ste­cken.“

Doch die jüngs­ten Er­fol­ge ha­ben dem Fuß­ball-Ober­li­gis­ten na­tür­lich Rü­cken­wind ge­ge­ben. Die ver­letz­ten Spie­ler sind weit­ge­hend nach und nach ins Team zu­rück­ge­kehrt. Nur bei Ma­ik Rök­ker dau­ert es noch. Ti­mo Nichau plagt sich noch mit Knie­pro­ble­men.

Wald trifft wie­der

Mar­cel Ru­schmei­er hat sich po­si­tiv ent­wi­ckelt, Max Bachl-Stau­din­ger führt die Spiel­re­gie, auch der erst 23jäh­ri­ge Tor­ben Ste­ge­mann über­nimmt viel Ver­ant­wor­tung. Und Mann­schafts­ka­pi­tän Sa­scha Wald, in den ver­gan­ge­nen Jah­ren ein Schreck­ge­spenst für die Li­ga-Kon­kur­renz, trifft wie­der. Mer­lin Schüt­te hat­te am 5:2 in Cloppenburg mit drei Tref­fern we­sent­li­chen An­teil. Auch die Zu­schau­er wa­ren wich­tig. Die Mann­schaft hat die wich­ti­ge Un­ter­stüt­zung gera­de in den letz­ten bei­den Par­ti­en re­gis­triert – und hofft Sonn­tag auf ei­ne Fort­set­zung.

In sie­ben sieg­lo­sen Par­ti­en zu Sai­son­be­ginn hat­ten die Spel­ler mehr­fach gut ge­spielt, aber zu vie­le Tor­chan­cen nicht ge­nutzt. Für We­sen­berg war das NFV-Po­kal­spiel in Ber­sen­brück ein Knack­punkt. Trotz star­ker ers­ter Halb­zeit er­eil­te den SCSV das Aus nach Elf­me­ter­schie­ßen. „Un­nö­tig.“

Die Spel­ler ha­ben vie­le in­ten­si­ve Ge­sprä­che ge­führt, als es nicht so lief. Ei­ne Si­tua­ti­on, die sie so seit dem Ab­stieg in die Be­zirks­li­ga nicht mehr er­lebt ha­ben, weil der Weg da­nach steil nach oben führ­te. „Viel­leicht ha­ben wir den Um­bruch in der Mann­schaft auch un­ter­schätzt“, sagt We­sen­berg, der be­tont, dass das „sport­li­che Po­ten­zi­al vor­han­den ist“. Es gab et­li­che per­so­nel­le Ve­rän­de­run­gen, vie­le jun­ge Spie­ler ka­men neu. Doch die Ge­sprä­che ha­ben of­fen­bar ge­fruch­tet. Zu­dem hat die Mann­schaft jetzt wie­der ei­nen An­sprech­part­ner. Mar­kus Schüt­te, lan­ge als Spie­ler und Ver­ant­wort­li­cher in Spel­le en­ga­giert, über­nimmt die­sen Part. Der Ver­ein sucht wei­ter nach ei­nem Ob­mann für das Team.

Zu­nächst

Spel­le mit be­schäf­tigt sich dem nächs­ten Geg­ner. Mit Ha­gen/Uth­le­de stellt sich der Ta­bel­len­zwei­te im Ems­land vor. Der Klub, knapp 30 Ki­lo­me­ter süd­lich von Bre­mer­ha­ven be­hei­ma­tet, ist im ei­ge­nen Sta­di­on ei­ne Macht, hat dort 24 Spie­le nicht mehr ver­lo­ren. Aus­wärts sam­mel­te das Team ak­tu­ell vier Zäh­ler in vier Par­ti­en. Brand­ge­fähr­lich ist Jus­tin Däh­nen­kamp, der acht der 22 Tref­fer des Auf­stei­gers ge­schos­sen hat.

Fo­to: Kre­mer

Rie­sen­groß war die Er­leich­te­rung nach zwei Sie­gen in Se­rie auch bei Spel­les Tor­wart Flo­ri­an Eg­bers. Am Sonn­tag er­war­tet der SCSV den Ta­bel­len­zwei­ten FC Ha­gen/Uth­le­de .

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.