Kei­ne Hil­fe für Hol­stein Kiel

Ems-Zeitung - - EMSLANDSPORT -

MEP­PEN Wenn der SV Mep­pen II am Sonn­tag um 14 Uhr auf Hol­stein Kiel trifft, dann hät­te das vor we­ni­gen Mo­na­ten in der Frau­en­fuß­ball-Re­gio­nal­li­ga kaum je­mand ge­glaubt. Denn den Fuß­bal­le­rin­nen des schles­wig-hol­stei­ni­schen Tra­di­ti­ons­ver­eins wur­de im Mai die Tür ge­wie­sen – Kiel woll­te den Frau­en­fuß­ball los­wer­den.

Nach Ver­hand­lun­gen und deutsch­land­wei­ten Pro­tes­ten kam es am En­de an­ders, Kiels Da­men durf­ten wei­ter in Kiels Tri­kots spie­len, müs­sen nun aber den ge­sam­ten Spiel­be­trieb aus ei­ge­ner Ta­sche fi­nan­zie­ren. „Mit viel Op­ti­mis­mus“, sagt Trai­ner Bernd Be­gunk ge­gen­über der „taz“sei das mög­lich. Denn wie in den meis­ten deut­schen Sport­ver­ei­nen wird der Frau­en­fuß­ball meist quer­fi­nan­ziert. Ganz be­son­ders, wenn wie im Fall von Re­gio­nal­li­ga­mann­schaf­ten er­höh­te Fahrt­kos­ten hin­zu­kom­men. Seit­dem sind Be­gunk und sei­ne Spie­le­rin­nen auf der Su­che nach Spon­so­ren, wäh­rend sich Kiel auf den Her­ren- und Ju­nio­ren­be­reich kon­zen­trie­ren will.

Den SV Mep­pen wird die jüngs­te Ge­schich­te in Kiel beim Aus­wärts­spiel nur ne­ben­säch­lich in­ter­es­sie­ren. Spie­ler­trai­ne­rin Kat­ha­ri­na Bör­ger sah zu­letzt beim 0:0 ge­gen Auf­stei­ger TuS Büp­pel zu vie­le Nach­läs­sig­kei­ten und we­nig Druck in der Of­fen­si­ve. Das gel­te es zu ver­bes­sern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.