„Wir werden uns nicht ver­ste­cken“

Lan­des­li­ga-Top­spiel zwi­schen BW Pa­pen­burg und SV Be­vern

Ems-Zeitung - - EMSLANDSPORT - Von Hen­ning Har­la­cher

PA­PEN­BURG Wer kann dem un­ge­schla­ge­nen Spit­zen­rei­ter der Lan­des­li­ga SV Be­vern als Ers­tes ein Bein stel­len? Wenn es nach Pa­pen­bur­gTrai­ner Her­mann-Jo­sef Bruns geht, wä­re am Sonn­tag (15 Uhr) auf dem Sport­platz Be­vern der per­fek­te Zeit­punkt.

„Ich muss zu­ge­ben, dass ich so et­was noch nicht er­lebt ha­be. Be­vern ist der­zeit ei­ne ab­so­lu­te Aus­nah­me­mann­schaft“, so Bruns. „Sie kön­nen selbst Rück­stän­de in Sie­ge um­wan­deln und sind vor­ne brand­ge­fähr­lich.“

Mit 27 Punk­ten aus neun Spie­len dre­hen die Gast­ge­ber ganz vor­ne in der Ta­bel­le mit sie­ben Punk­ten Vor­sprung vor Pa­pen­burg auf Rang zwei ganz al­lei­ne ih­re Krei­se. Schein­bar nicht zu stop­pen ist der An­griff um Dio­nis­si­os Ip­si­los (11 Sai­son­to­re/3 Tor­vor­la­gen), Se­bas­ti­an San­der (8/4) und Sa­scha Tha­le (3/5). Die drei ha­ben ge­mein­sam 22 der bis­her 32 er­ziel­ten To­re auf ih­rer Ha­ben­sei­te. „Sie spie­len oh­ne Kom­pro­mis­se nach vor­ne und kön­nen ex­trem schnell um­schal­ten“, kennt Bruns den Geg­ner.

Den­noch geht der Coach op­ti­mis­tisch an die Auf­ga­be her­an. „Wir werden uns nicht ver­ste­cken und werden mit viel Lei­den­schaft und Wil­le an­tre­ten. Wenn wir es schaf­fen, ih­re Stär­ken zu eli­mi­nie­ren, ist es gut mög­lich, dass wir Be­vern ei­nen Punkt ab­knöp­fen kön­nen.“

Schwä­chen sind bei den Gelb-Schwar­zen kaum aus­zu­ma­chen, „wenn dann in der De­fen­si­ve“, sagt Bruns. Be­vern hat bis­her elf Ge­gen­to­re (Pa­pen­burg zehn Gegn­tref­fer) und konn­te le­dig­lich zwei­mal zu null spie­len.

Ver­zich­ten muss Bruns auf Yan­nik Run­de, der zu­letzt am 5. Spiel­tag ge­gen Wallenhorst auf dem Platz stand. „Yan­nik wird in der kom­men­den Wo­che aber wie­der mit dem Lauf­trai­ning be­gin­nen.“Bei Marek Jans­sen will der 56Jäh­ri­ge kurz­fris­tig auf ei­nen Ein­satz ent­schei­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.