Win­ter­gar­ten­brand ent­wi­ckelt sich zu Groß­ein­satz

Feuerwehr-Magazin - - Nachrichten -

Han­de­witt (SH) – Be­woh­ner ei­nes Ein­fa­mi­li­en­hau­ses im Orts­teil Jarp­lund der Ge­mein­de Han­de­witt (Kreis Schles­wig-flens­burg) be­mer­ken ge­gen 20 Uhr ein Feu­er in ih­rem Win­ter­gar­ten. Als die Feu­er­weh­ren Jarp­lund und We­ding am Ein­satz­ort ein­tref­fen, brennt der An­bau be­reits in vol­ler Aus­deh­nung. „Auch we­gen der en­gen Be­bau­ung rund um die Brand­stel­le wur­den dar­auf­hin so­fort die Feu­er­weh­ren aus Han­de­witt und Munk­wols­trup nach­alar­miert“, er­klärt Ge­mein­de­wehr­füh­rer Frank Thiel.

Wäh­rend die Ein­satz­kräf­te mit den Lösch­ar­bei­ten an dem Win­ter­gar­ten be­schäf­tigt sind, brei­ten sich die Flam­men über ei­nen Schup­pen­an­bau auf das Nach­bar­grund­stück aus. Dort er­fas­sen sie das Dach ei­nes Ein­fa­mi­li­en­hau­ses. Trotz des um­fang­rei­chen Lösch­an­griffs ge­lingt es der Feu­er­wehr nicht zu ver­hin­dern, dass der kom­plet­te Dach­stuhl des Hau­ses an­fängt zu bren­nen. Um die Lösch­ar­bei­ten zu un­ter­stüt­zen, wird die Dreh­lei­ter der Flens­bur­ger Be­rufs­feu­er­wehr an­ge­for­dert.

„Die Be­woh­ner bei­der be­trof­fe­ner Ge­bäu­de hat­ten sich zum Glück schon selbst ins Freie ge­ret­tet und er­war­te­ten uns“, sagt Ein­satz­lei­ter Frank Thiel. Nach sei­ner Ein­schät­zung hat die sehr en­ge Be­bau­ung die Aus­brei­tung des Bran­des er­heb­lich be­güns­tigt. „Es be­stand da­her auch die Ge­fahr, dass sich das Feu­er noch auf wei­te­re Häu­ser in der Nach­bar­schaft aus­brei­tet – dies konn­ten wir aber ver­hin­dern“, er­gänzt Thiel. Nach rund 2,5 St­un­den kön­nen die Ein­satz­kräf­te „Feu­er aus“mel­den. Die Nach­lösch­ar­bei­ten zie­hen sich bis in die Nacht hin.

Fo­to: Iwer­sen

Der Brand ei­nes Win­ter­gar­tens brei­tet sich auf ein be­nach­bar­tes Grund­stück aus. Mit meh­re­ren Roh­ren geht die Feu­er­wehr ge­gen die Flam­men vor.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.