Groß­brand ver­nich­tet his­to­ri­sches Ho­tel

Feuerwehr-Magazin - - Nachrichten -

Salz­hau­sen (NI) – Der Ret­tungs­leit­stel­le Win­sen (Lu­he) wird um 3.15 Uhr ein Brand in ei­nem his­to­ri­schen Ge­bäu­de in Salz­hau­sen (Kreis Har­burg) ge­mel­det. Beim Ein­tref­fen der ers­ten Kräfte brennt das Reet­dach be­reits in vol­ler Aus­deh­nung. Das Feu­er droht, auf ei­nen eben­falls mit Reet ge­deck­ten An­bau über­zu­grei­fen. Ei­ne 15 Me­ter ho­he Ei­che im In­nen­hof brennt be­reits lich­ter­loh. Auf Grund des ho­hen Be­darfs an Atem­schutz­ge­rä­te­trä­gern wer­den zahl­rei­che Weh­ren nach­alar­miert. Ein Über­grei­fen der Flam­men auf na­he­ste­hen­de Ne­ben­häu­ser kön­nen die Kräfte durch den mas­si­ven Ein­satz meh­re­rer Strahl­roh­re, ei­nes Wen­de­roh­res und ei­nes Was­ser­wer­fers ver­hin­dern. Mit ei­ner Ket­ten­sä­ge wird zwi­schen­zeit­lich die bren­nen­de Ei­che ge­fällt und ge­löscht. Die Lösch­trupps schaf­fen es, die Brand­in­ten­si­tät stark zu ver­min­dern. Sie kön­nen je­doch nicht ver­hin­dern, dass die Flam­men auf den Dach­stuhl des An­baus über­grei­fen. Am frü­hen Vor­mit­tag be­nutzt die Feu­er­wehr ei­nen Bag­ger, um mit ihm die Rui­ne nie­der­zu­rei­ßen und an schwe­len­de Brand­nes­ter zu ge­lan­gen. Rund 90 Feu­er­wehr­leu­te sind im Ein­satz. Es ent­steht ein Mil­lio­nen­scha­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.