Voll­brand ver­hin­dert

Feuerwehr-Magazin - - Nachrichten -

Blaichach (BY) – Am frü­hen Mor­gen be­mer­ken Ur­lau­ber beim Wan­dern in Blaichach-et­tens­berg (Kreis Ober­all­gäu) in der Nä­he ei­nes Heu­stocks Brand­ge­ruch und ru­fen die Feu­er­wehr. Als die­se vor Ort ist, dringt dich­ter Rauch aus der Scheu­ne (zir­ka 15 x 30 Me­ter), die di­rekt an ein Wohn­haus grenzt. Im In­nern brennt ein­ge­la­ger­tes Heu auf dem Dach­bo­den. Da­her wer­den zahl­rei­che Weh­ren nach­alar­miert. Wäh­rend der Lösch­ar­bei­ten bricht die Zwi­schen­de­cke ein. Das teils ge­lösch­te Heu fällt hin­ab und ent­zün­det sich er­neut. Ei­nen Voll­brand der Scheu­ne kann die Feu­er­wehr aber ver­hin­dern. Sie muss zur Lösch­was­ser­ver­sor­gung meh­re­re Schlauch­lei­tun­gen zum 1 Ki­lo­me­ter ent­fern­ten In­sel­see Blaichach ver­le­gen. Mit bis zu 200 Kräf­ten sind die Hel­fer im Ein­satz. Die Lösch­ar­bei­ten dau­ern den gan­zen Tag an. Der Scha­den be­trägt rund 150.000 Eu­ro.

Durch ei­nen mas­si­ven Lösch­an­griff kön­nen die Ein­satz­kräf­te den Voll­brand ei­ner Scheu­ne ver­hin­dern. Fo­to: News5/liss

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.