Trai­nings­zen­trum Esbjerg

Feuerwehr-Magazin - - Reportage -

In Esbjerg (Dä­ne­mark) be­treibt Falck ein wei­te­res Trai­nings­zen­trum für die Be­rei­che Off- und Ons­hore. Es ge­hört zu Falck Sa­fe­ty Ser­vices und ist klei­ner als die Falck Fi­re Aca­de­my in Rotterdam. So gibt es in Esbjerg we­ni­ger In­dus­trie­an­la­gen als beim nie­der­län­di­schen Pen­dant. Da­für bie­tet der dä­ni­sche Stand­ort teil­wei­se an­de­re Übungs­ob­jek­te, wie ei­ne Gas­hoch­druck- (13 bis 15 bar) so­wie ei­ne Flüs­sig-am­mo­ni­ak-an­la­ge (80 Ki­lo­gramm). Die bei­den Trai­nings­zen­tren stim­men ih­re Pro­gram­me auf­ein­an­der ab. So kön­nen Feu­er­weh­ren bei­spiels­wei­se in Esbjerg Ba­sis-kur­se und in Rotterdam Fort­bil­dun­gen zu den­sel­ben The­men bu­chen. Im Un­ter­schied zu Rotterdam bie­tet das Zen­trum in Dä­ne­mark auf dem Ge­län­de Über­nach­tungs­mög­lich­kei­ten für Kurs­teil­neh­mer (38 Zim­mer). Wei­te­re In­for­ma­tio­nen: www. falck.dk/en/safe­ty­ser­vices/.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.