Auf Wag­gon von Licht­bo­gen ge­trof­fen

Feuerwehr-Magazin - - Nachrichten -

Köln (NW) – Zeu­gen be­ob­ach­ten von der Au­to­bahn 4 ei­nen Licht­bo­gen im Köl­ner Con­tai­ner­bahn­hof Ei­fel­tor und wäh­len den No­t­ruf. Zwei Ju­gend­li­che wa­ren auf ei­nen Gü­ter­wa­gen ge­klet­tert. Bei­de er­lei­den durch die dar­über lie­gen­de Ober­lei­tung ei­nen Strom­schlag und wer­den schwer ver­letzt. Bei Ein­tref­fen der Feu­er­wehr lie­gen die 16-Jäh­ri­ge und der 18-Jäh­ri­ge noch auf dem Gü­ter­wa­gen. Die Ret­tung kann we­gen der be­ste­hen­den Le­bens­ge­fahr erst durch­ge­führt wer- den, nach­dem die Lei­tung strom­los ge­schal­tet und ge­er­det ist. Mit­hil­fe ei­ner Dreh­lei­ter ret­ten Ein­satz­kräf­te die Ju­gend­li­chen vom Gü­ter­wa­gen. An­schlie­ßend ver­sorgt ein Not­arzt die Schwer­ver­letz­ten. Da­nach fährt sie der Ret­tungs­dienst in Kran­ken­häu­ser der Ma­xi­mal­ver­sor­gung. Im Ein­satz sind ein Lösch­zug der Be­rufs­feu­er­wehr, zwei Ret­tungs­wa­gen, zwei No­t­ärz­te so­wie der Füh­rungs­dienst der Brand­di­rek­ti­on – ins­ge­samt 24 Ein­satz­kräf­te.

Mit­hil­fe ei­ner Dreh­lei­ter ret­ten Kräf­te die bei­den durch ei­nen Strom­schlag ver­letz­ten Ju­gend­li­chen von ei­nem Gü­ter­wa­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.