LF mit blin­dem Pas­sa­gier an Bord

Feuerwehr-Magazin - - Nachrichten -

Pas­sau (BY) – Ein­satz­kräf­te der FF Pas­sau sind ge­gen 22.30 Uhr mit ei­nem Lösch­grup­pen­fahr­zeug (LF) auf dem Rück­weg von ei­nem Ein­satz zum Feu­er­wehr­haus. Bei ei­ner Ab­bie­gung muss das LF stark ab­brem­sen. Die­sen Mo­ment nutzt ein 21-Jäh­ri­ger, um auf die Auf­stiegs­lei­ter zum Fahr­zeug­dach am Heck zu stei­gen. Die Kräf­te im nach­fol­gen­den Fahr­zeug der Feu­er­wehr se­hen den Mit­fah­rer und fun­ken die Lf-be­sat­zung an. „Hal­tet mal so­fort an“, er­tönt es aus dem Funk­ge­rät. Nach­dem der Ma­schi­nist das LF un­mit­tel­bar ge­stoppt hat, for­dern die Feu­er­wehr­leu­te den jun­gen Mann auf, her­un­ter­zu­kom­men. Das tut die­ser nach Aus­kunft der Feu­er­wehr auch. Al­ler­dings wei­gert er sich, dass Fahr­zeug zu ver­las­sen. Al­so ru­fen die Kräf­te die Po­li­zei. Der Be­sat­zung ei­nes kurz dar­auf ein­tref­fen­den Strei­fen­wa­gens ge­horcht der 21-Jäh­ri­ge dann um­ge­hend. „Er ging den Be­am­ten re­gel­recht ent­ge­gen“, sagt ein Feu­er­wehr­spre­cher. Ört­li­che Me­di­en be­rich­ten: Wie sich bei der Auf­nah­me der Per­so­na­li­en her­aus­stell­te, han­del­te es sich um den Pa­ti­en­ten ei­ner psych­ia­tri­schen Kli­nik.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.